Die Beta von World of Warcraft

Es passiert nicht oft, aber bei Gelegenheit denkt auch HeatN mal nach. Oft lassen sich seine Gedanken in die Kategorien Pcs, Autos oder auch Frauen einteilen, doch einmal die Woche kommt sogar diesem sonderbaren Burschen etwas Produktives in den Kopf. So auch diese Woche. Angeregt durch das Erscheinen der WoW Beta und der sich daraus ergebenden Flut an Information denkt HeatN heute: Über die Beta (nach).

Ja, manchmal ist das Leben ungerecht. Man hat nie genug Geld, die geile Frau von Viva kriegt man auch nie und nen WoW beta-key hat man erst recht nicht. Doch auch als Beta Tester ist das Leben nicht unbedingt leicht. Wenn man, durch seine Betabbesitzer-Aura erleuchtet, durch die Strassen geht fallen einen von überall hungrige Menschen mit weiß unterlaufenden Augen an, sabbern dir an die Backe und labern irgendwas von Beta Schlüssel. Man schlägt sich mit Bugs und imbas herum, und muss die permanente Belästigung im IRC ertragen: „ Bitte bitte gib mir deinen Key. Ich verkauf dir auch meine Seele …“ So oder so ähnlich werden wohl die meisten Menschen mit dem gewissen Etwas in diesen Tagen im Quakenet penetriert. Das ist aber nur das auffälligste Phänomen das die Beta mit sich bringt.

Werfen wir einen Blick zurück. Noch vor einem halben Jahr herrschte Weltweit eine Euphorie über das baldige Erscheinen der Beta bei all den WoW Fans dort draußen. Ja auch der eine oder andere von euch mal sich Hoffnungen gemacht haben wie in den guten alten Tagen bei der TfT beta, auch bei diesem Meisterwerk teilhaben zu können. Doch bald schon wurden all diese Hoffnungen zerschlagen. Dunkele Wolken zogen am Himmel der Deutschen Fans auf. Die Beta würde es für sie vorerst NICHT geben. Doch warum dieser Schritt von Blizzard? Warum will man die Millionen unschuldigen WoW-Süchtigen auf der ganzen Welt so herb bestrafen. Viele Theorien geistern diesbezüglich im Netz doch ich habe eine gänzlich andere. Nein halt, nicht ganz richtig. Ich habe zwei. Die eine ist recht politisch.

Irgendwie scheinen die Jungs von Blizzard bei der Auflistung des werten Oberhauptes der U.S.A, welche Staaten denn nun zu den Schurken dieser Welt gehörten und welche nicht, durcheinander gekommen zu sein. So entschied man sich Kurzerhand alle Länder außer den U.S.A ( Begründung : Das sind ja wir…), Kanada ( das sind ja auch wir..nur anders halt ) und Korea ( naja wenigstens ein Europäisches Land sollte dabei sein) von der Blizzard Beta Liste zu nehmen. Womöglich steckt aber auch etwas anderes dahinter.

Nehmen wir für einen Augenblick den unwahrscheinlich Fall an Die Blizzard Oberhäuptlinge wüssten wo Deutschland ist ( Where the beer’s at, dude ) und wüssten auch um das unstillbare Verlangen der Fans an der Beta teilzuhaben, so kann es nur einen Grund geben euch diese vorzuenthalten. Kalkül! Eiskaltes Marketing, nach dem Motto : man muss den Ofen erst vorheizen bevor man den Braten reinschiebt. Nicht verwunderlich ist in diesem Zusammenhang auch die Tatsache das es Verboten wurde jegliche Videos aus der Beta zu veröffentlichen. Man will die wehrlosen WoW-Abhängigen in ihrem eigenen Sabber schwimmen lassen und ihnen in genau dem Augenblick in dem sie drohen in eben dieser zu ertrinken, das fertige Spiel präsentieren. DAS meine lieben Mitleidenden ist Brutal. Das ist Gemein. Ja es ist gar Menschenverachtend. Mit einem Wort : es ist genial! Blizzard erreicht mit dieser Taktik genau das was sie wollen. Willenlose Zombies die nach WoW trachten wie andere nach Rauschmitteln oder Pornographischen Videomaterialien ( ich habe gehört das es so was geben soll…) Aber nicht mit mir! Ich habe das perverse Irrspiel durchschaut.

Es gibt gar keine Beta!!! Wie ist das Möglich fragt ihr? Warum wollt ihr wissen? Na hört mal, liebe Leser. Wollt ihr einem Hersteller Vertrauen der aus einem Land kommt, das uns weismachen will, sie seien auf dem Mond gelandet? Einem Land welches Elvis seit Jahrzehnten versteckt, und die Aliens ( welche übrigens allgemeingut sind und nur zufällig in Nevada gelandet sind, weil ihnen der Sprit ausging) nicht rausrücken will? Nein diesen Menschen kann man nicht Vertrauen. Denn diese „Beta“ ist nur ein weiteres Mittel um uns alle an sie zu binden und uns von ihnen abhängig zu machen. Wer weiß ob Blizzard überhaupt existiert? Und wo wir schon dabei sind, wie war das noch 1954…oh Mama ruft. Ich soll zurück in die Matrix, gibt essen. Nun gut liebe Leser, dann wiegt euch weiter in Sicherheit. Doch haltet eure Augen offen. Sie sind überall, und warten nur darauf, dass ihr euch die „Beta“ holt…