Warlords of Draenor Raidstruktur: 20er Mythic – Gut oder schlecht?

Wie nun schon länger bekannt wurde mit Patch 6.0.2 das neue Raidsystem in World of Warcraft eingeführt. Mit ihm bekommen die alten Schwierigkeitsstufen neue Namen und es wird eine neue Schwierigkeitsstufe eingeführt – der 20er Mythic-Mode.

Mit ihm gibt es nur mehr eine einzige Raidgröße auf dem höchsten Niveau, was für Blizzard das Design der Raidbosse vereinfachen soll, damit diese nicht mehr auf zwei unterschiedliche Raidgrößen abgestimmt werden müssen. Allerdings bedeutet es auch, dass jetzige 10er Gilde aufstocken und 25er Gilde entlassen müssen.

Rechtfertigen die Änderungen und positiven Aspekte solche Auswirkungen, auch wenn es nur die Hardcore-Gilden trifft? Was denkt ihr über den neuen Mythic Mode? Freut ihr euch auf die Flexiblen Modi? Schreibt es in die Kommentare!

Heroes of the Storm technische Alpha gestartet! TV Werbung für Warlords of Draenor steht!