PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Mönch



Stoffel
29. Februar 2012, 03:52
Der Mönch - Spiel - World of Warcraft (http://eu.battle.net/wow/de/game/mists-of-pandaria/monk/)

Was haltet ihr vom neuen Klassenkonzept?

ComMcNeil
29. Februar 2012, 13:08
Der Mönch - Spiel - World of Warcraft (http://eu.battle.net/wow/de/game/mists-of-pandaria/monk/)

Was haltet ihr vom neuen Klassenkonzept?

großartiges konzept

Ahnthuzal
29. Februar 2012, 19:38
Klingt cool (Auch wenn ich nie was anderes als meinen Hexer spielen werde, den ich Juni 2005 erstellt hab *in Erinnerungen schwelg*)

und ziehen ihre Waffen nur für ihre verheerenden Finishing-Moves.
Haben die Mönchen dann auch irgendwas mit Combopunkten?

Stoffel
01. März 2012, 02:28
Dieses ganze Faustkampfzeug war schon vor Release von WoW angekündigt. Hat lang gedauert.:D

golfreloaded
01. März 2012, 23:45
Ganz nett, aber ... :)

Erfahrungsgemäß wird das im laufenden Addon die IMBA-Klasse, danach wird es wieder einbrechen. Scheint auch sehr PVP-freundlich zu sein.

Hybridklassen gibt es schon so viele und da werden sich wieder viele Leute die Klasse holen mit der Überlegung: "ach ja, geil, da werde ich im Zweifelsfalls als Heiler oder Tank immer nen Platz im Endgame finden ... aber eigentlich will ich KungFu-Mönch sein."
Dieses Elend kennen wir schon, das muss ich nicht vertiefen :)

Ob es unbedingt nötig ist, neben einem Priester auch eine Mönch Klasse zu haben ... fraglich. Damit es wirklich attraktiv wird, hat man dann den Mönch zu einer Lederklasse gemacht ... was IMHO ziemlich seltsam ist.
Pandas "erfinden eine Klasse", die Tierhaut trägt?
Mönche tragen Leder, Priester aber nicht?

Shakklez
02. März 2012, 14:42
Pandas "erfinden eine Klasse", die Tierhaut trägt?


Tauren, die Naturhüter und Ur-Druiden tragen (fremdes) Leder. Wenn man seit Klassik darüber nicht gestolpert ist, wozu dann jetzt?

Stoffel
02. März 2012, 17:12
Als Nahkampfklasse ist Leder keine schlechte Idee.

Bonti
02. März 2012, 17:40
Ledertragende Pandas finde ich jetzt aber schon cool... so mit eigenem Pelz an gegerbte Tierhaut schmiegen hat was. Hätte dem Mönch Stoff gegeben, mit nem Skill wie bei Dudus mehr als ausreichend vom Rüstungswert her.

golfreloaded
02. März 2012, 18:32
Ich sehe das eben so. :p
Natürlich kann man immer noch weitere bescheuerte Punkte in WoW finden ... aber warum wird dann nicht gleich die Demonform des Hexers zum Tankersatz ausgebaut? ;)

Nach einer Lederklasse und einer Rustungsklasse hätte man eine neue Stoffklasse bringen können, aber das war wohl zu riskant. Damit es noch attraktiver wird, macht man gleich eine Hybridklasse daraus :)

Wenn man sich schon das Addon holt, wird Panda+Mönch sowieso zum must-have. Ob damit die Qualität der Endspielcharaktere gesteigert werden wird, ist wieder eine ganz andere Frage.
Oder um es noch provokanter zu sagen: die Mehrheit der Spieler beherrscht doch nicht einmal die Klasse ihres Mains, da wird uns eine neue Klasse auch nicht mehr spielerische Qualität bringen ;)

Bonti
03. März 2012, 13:11
Wenn man wieder einsteigt und das Addon voll ausnutzen will ist Panda+Mönch natürlich die klare Wahl. Andererseits habe ich keine Ahnung ob ich mir den Grind bis 90 echt antun will.

golfreloaded
04. März 2012, 03:03
Wenn man wieder einsteigt und das Addon voll ausnutzen will ist Panda+Mönch natürlich die klare Wahl. Andererseits habe ich keine Ahnung ob ich mir den Grind bis 90 echt antun will.

Das ist allerdings ein guter Einwurf :)

Shakklez
04. März 2012, 18:26
Wenn man wieder einsteigt und das Addon voll ausnutzen will ist Panda+Mönch natürlich die klare Wahl. Andererseits habe ich keine Ahnung ob ich mir den Grind bis 90 echt antun will.

Racechange auf Panda, dann sind's nur 5 Level.

WooDyX
04. März 2012, 20:39
Dann ist er aber kein Mönch :p

Nebenbei sollte man anmerken, dass es 3 Stoffklassen, 2 Lederklassen, 2 Schwere Rüstungsklassen und 3 Plattenträger gibt. Ne neue Klasse musste unweigerlich Leder/Schwere Rüstung tragen, alles andere wäre Unfug. Oder eine bereits vorhandene Klasse gibt sich plötzlich mit einer anderen Rüstungsart zufrieden.

Stoffel
05. März 2012, 00:26
Dann ist er aber kein Mönch :p

Nebenbei sollte man anmerken, dass es 3 Stoffklassen, 2 Lederklassen, 2 Schwere Rüstungsklassen und 3 Plattenträger gibt. Ne neue Klasse musste unweigerlich Leder/Schwere Rüstung tragen, alles andere wäre Unfug. Oder eine bereits vorhandene Klasse gibt sich plötzlich mit einer anderen Rüstungsart zufrieden.

Hinzu kommt, dass die letzte neue Klasse schon Plattenträger ist.

golfreloaded
05. März 2012, 02:00
Dann ist er aber kein Mönch :p
Ne neue Klasse musste unweigerlich Leder/Schwere Rüstung tragen, alles andere wäre Unfug.

ROFL, der war gut!

In welchen Buch steht denn bitte, dass die Rüstungsklassen einer Gleichverteilung unterliegen müssen? :D
Dann könnte man genauso gut mit der Verteilung bei Vanilla argumentieren. ;)
Aber ich sehe schon das übernächste Addon: Krankenschwester, die schwere Rüstung trägt ;)

Wie gesagt, ich freue mich dann auf Mönche, die massenhaft Tiere für EXP abschlachten und ihnen anschleßend das Fell abziehen. Im Rahmen dessen was in den letzten Jahre so stattgefunden hat, ist das natürlich ein zu vernachlässigendes Detail.
Die "Mönch-Idee" wird sicher viele Leute anziehen. Mich reizt das auch, irgendwie. 3-Fach-Hybridklasse und Leder wären IMHO gar nicht nötig gewesen, aber warum sollte Blizz etwas riskieren.

Seit Bonti's Einwurf stellt sich eine andere Frage:
Wieviele Leute gibt es denn, die wirklich schon fast alle Klassen durchhaben und deshalb nun unbedingt noch einen Mönch hochziehen wollen?
Beim DK war es noch: "55 nach Startgebiet, gleich mit Reittier für Lau, geil". Das ist aber schon ewig her und zwischenzeitlich hat sich ein beachtlicher Spieleranteil mit Relikten ein oder zwei andere Toons im Turbomodus hochgelevelt.

Shakklez
05. März 2012, 15:25
ROFL, der war gut!

In welchen Buch steht denn bitte, dass die Rüstungsklassen einer Gleichverteilung unterliegen müssen? :D
Dann könnte man genauso gut mit der Verteilung bei Vanilla argumentieren. ;)
Aber ich sehe schon das übernächste Addon: Krankenschwester, die schwere Rüstung trägt ;)

Wie gesagt, ich freue mich dann auf Mönche, die massenhaft Tiere für EXP abschlachten und ihnen anschleßend das Fell abziehen. Im Rahmen dessen was in den letzten Jahre so stattgefunden hat, ist das natürlich ein zu vernachlässigendes Detail.
Die "Mönch-Idee" wird sicher viele Leute anziehen. Mich reizt das auch, irgendwie. 3-Fach-Hybridklasse und Leder wären IMHO gar nicht nötig gewesen, aber warum sollte Blizz etwas riskieren.

Seit Bonti's Einwurf stellt sich eine andere Frage:
Wieviele Leute gibt es denn, die wirklich schon fast alle Klassen durchhaben und deshalb nun unbedingt noch einen Mönch hochziehen wollen?
Beim DK war es noch: "55 nach Startgebiet, gleich mit Reittier für Lau, geil". Das ist aber schon ewig her und zwischenzeitlich hat sich ein beachtlicher Spieleranteil mit Relikten ein oder zwei andere Toons im Turbomodus hochgelevelt.

Warum kommen dir solche Gedanken eigentlich erst jetzt? Tauren gibt es seit Classic und sie haben exakt das gleiche Problem. Tragen Leder, verdingen sich als Druide dem Schutz der Natur und sind natürliche Fellträger.

Was spräche eigentlich dagegen Mönch ab 65-75 starten zu können? Jeder kann Mönch werden, ist ja nicht auf Pandaren begrenzt. Überspringen die eben ihr Startgebiet.

golfreloaded
05. März 2012, 17:19
Was spräche eigentlich dagegen Mönch ab 65-75 starten zu können? Jeder kann Mönch werden, ist ja nicht auf Pandaren begrenzt. Überspringen die eben ihr Startgebiet.

Ich hätte nichts dagegen, aber der Startlevel der Mönche wird wahrscheinlich eine bewusste Entscheidung werden und der DK bleibt die Ausnahme.
Vielleicht haben auch nicht genügend Leute die "neuen" Quests gespielt und da will Blizz die Spieler nun so hinführen.

Shakklez
05. März 2012, 19:25
Ich hätte nichts dagegen, aber der Startlevel der Mönche wird wahrscheinlich eine bewusste Entscheidung werden und der DK bleibt die Ausnahme.
Vielleicht haben auch nicht genügend Leute die "neuen" Quests gespielt und da will Blizz die Spieler nun so hinführen.

Dass zu wenig Leute ihren mühsam erstellten Questcontent durchgespielt haben und dass sie den Ausschluss der 85 aus diesen Gebieten für einen Fehler halten hat Blizzard zwar schon gesagt. Aber sie haben auch schon die Lösung dessen präsentiert:

Für die Lore-Enthusiasten unter euch wird es eine neue Fraktion der “Lorewalker” geben. Als Spieler könnt ihr dann durch die Welt reisen und historische Artefakte bergen, um ein historisches Archiv zusammenzutragen. Die Fraktion wird also story- und lorefokussiert sein und kein Weg, sich neue Ausrüstung zu farmen.

Quelle: Cataclysm and Mists of Pandaria Q&A - Answer rolls - Scrolls of Lore Forums (http://www.scrollsoflore.com/forums/showthread.php?t=21125)

Es gibt also ein neu aufgelegtes Archäologie-Erfolgssystem, dass einen zwingt durch die Welt zu bummeln um dafür nichts zu bekommen. Damit ist sichergestellt, dass die bestehenden Quests auch ja genutzt werden können, denn Geschichte muss ja irgendwie erzählt werden.

ComMcNeil
06. März 2012, 08:23
Es gibt also ein neu aufgelegtes Archäologie-Erfolgssystem, dass einen zwingt durch die Welt zu bummeln um dafür nichts zu bekommen. Damit ist sichergestellt, dass die bestehenden Quests auch ja genutzt werden können, denn Geschichte muss ja irgendwie erzählt werden.

eignetlich die beste idee

achievments ohne wirkliche belohnung finden trotzdem genug leute die sie machen werden, vorrangig die, welche nur noch aus gewohnheit in wow einloggen uns so oder so nicht mehr wissen was sie tun sollen

Stoffel
09. März 2012, 23:29
eignetlich die beste idee

achievments ohne wirkliche belohnung finden trotzdem genug leute die sie machen werden, vorrangig die, welche nur noch aus gewohnheit in wow einloggen uns so oder so nicht mehr wissen was sie tun sollen

Besser irgendein Content, als gar keiner?:D

Mugiwara
10. März 2012, 13:55
das einzige was mich halt am add on reizen könnte, wäre der mönch... aber glaube irgendwie nicht, dass das für mich reicht wieder anzufangen. es sei denn ich bin dann von gw2, d3 oder tera krass gelangweilt.

Stoffel
11. März 2012, 00:50
Oweiah, Pandas konkurieren mit Diablo III.:lol:

DerOrk
13. März 2012, 16:15
Dieses ganze Faustkampfzeug war schon vor Release von WoW angekündigt. Hat lang gedauert.:D


Naja ... ... besser zu spät, als nie, gelle? ;)
Sowas habe ich schon gesagt, als man dem Paladin zu Burning Crusade den Crusader-Strike gegeben hat... ... :p

Stoffel
13. März 2012, 23:23
Naja ... ... besser zu spät, als nie, gelle? ;)
Sowas habe ich schon gesagt, als man dem Paladin zu Burning Crusade den Crusader-Strike gegeben hat... ... :p

Fand das Konzept auch damals toll und hab mich geärgert, dass es nicht implementiert wurde.
Jetzt ist es leider etwas sehr zu spät für mich.:ugly:

Assel2
27. März 2012, 19:16
Ganz nett, aber ... :)

Erfahrungsgemäß wird das im laufenden Addon die IMBA-Klasse, danach wird es wieder einbrechen. Scheint auch sehr PVP-freundlich zu sein.

Hybridklassen gibt es schon so viele und da werden sich wieder viele Leute die Klasse holen mit der Überlegung: "ach ja, geil, da werde ich im Zweifelsfalls als Heiler oder Tank immer nen Platz im Endgame finden ... aber eigentlich will ich KungFu-Mönch sein."
Dieses Elend kennen wir schon, das muss ich nicht vertiefen :)

Ob es unbedingt nötig ist, neben einem Priester auch eine Mönch Klasse zu haben ... fraglich. Damit es wirklich attraktiv wird, hat man dann den Mönch zu einer Lederklasse gemacht ... was IMHO ziemlich seltsam ist.
Pandas "erfinden eine Klasse", die Tierhaut trägt?
Mönche tragen Leder, Priester aber nicht?

richtig, ist nunmal so, dank fehlerhaften game design ( warum zum teufel führt blizzard nicht endlich 10er instanzen ein in denen man genau 2 heiler braucht, nur 3 von 10 spieler als healer ).

Warum blizzard nun noch einen nicht benötigten melee dd rausbringt..

wird doch jetzt schon nur noch AUSSCHLIESSLICH nach range dds gefragt, die melee dds werden meist über vitam b oder gildeninvite rangeholt :)

davino
27. März 2012, 23:23
Wurd doch mal gesagt, dass der Monk keine Heldenklasse sein wird. Er wird zu Mop-Anfangszeiten sowieso der Wotlk-DK. :(

Ahnthuzal
27. März 2012, 23:31
Klar, sonst spielt das ja auch keiner.

ComMcNeil
28. März 2012, 08:25
wird doch jetzt schon nur noch AUSSCHLIESSLICH nach range dds gefragt, die melee dds werden meist über vitam b oder gildeninvite rangeholt :)

weil a) ranged DDs von jeher in den meisten encountern im vorteil sind und b) daher auch weniger melees spielen - das rumlaufen kotzt sicherlich genug an, verständlicherweise

DJMars
03. April 2012, 06:56
Ich finde der Monk spielt sich irgendwie ziemlich lahm. Alleine schon, wie lange man für einen Gegner im Startgebiet braucht, und das Gefühl hat der trifft kaum bzw. nur sehr schwach, nimmt jegliche "Action" usw. raus.

golfreloaded
04. April 2012, 07:04
weil a) ranged DDs von jeher in den meisten encountern im vorteil sind und b) daher auch weniger melees spielen - das rumlaufen kotzt sicherlich genug an, verständlicherweise

Bei dem unflexiblen Spiel, dass in manchen Gilden an den Tag gelegt wird, stimmt das natürlich. Melee-DDs leiden unter den Auswirkungen schlechten Tankspiels auch wesentlich mehr.
Ich frage mich bei dem ganzen Mönchgetue, wo der Verstärker-Schamane bleiben wird.



Ich finde der Monk spielt sich irgendwie ziemlich lahm. Alleine schon, wie lange man für einen Gegner im Startgebiet braucht, und das Gefühl hat der trifft kaum bzw. nur sehr schwach, nimmt jegliche "Action" usw. raus.

Keine Sorge, der wird schon noch einen ordentlichen Boost bekommen :)

Ar-B
05. Mai 2012, 11:00
Hmm, Untote als KungFu kämpfende Mönche?

Habe die Aufteilung, dass nicht jede Rasse jede Klasse spielen kann eigentlich ganz in Ordnung gefunden.

Stoffel
07. Mai 2012, 22:54
Ist doch irgendwie wie bei den Druiden. Es gibt so eine üebrgeordnete Institution, die die Klasse lehrt.
Nur dass jetzt wirklich alle mitmachen könnenund nicht nur die Rassen, die "der NAtur am nächsten sind".

etcetera
09. Mai 2012, 19:19
Können nur Pandas Mönche werden?

Wenn mein Bruder seinen Acc auf MoP erweitert (bzw. falls, statt wenn), spiele ich sicher auch mal einen auf 90. Das Konzept gefällt mir ausgesprochen gut, aber ich spiele schon lange kein WoW mehr.

Subby
10. Mai 2012, 20:02
ne Mönch können alle Rassen werden ausser Goblin / Worgen.

Stoffel
10. Mai 2012, 22:30
Gibt es einen Grund, warum die nicht dürfen?

etcetera
28. Juni 2012, 19:11
Hodenkrebs.

Monken
03. Oktober 2012, 22:12
Evtl ist es ja etwas Loretechnisches :D Aber ich Spiele jetzt seid knapp 7 Tagen meine Monk als Heiler (Mistweaver) und finde das Abnormal geil :D Bin gerade auf Level 70 Angekommen und es gibt in Instanzen Qausi nichts ich ich nicht wegheilen könnte. Ob das auf Level 90 auch so bleibt? Ansonsten ist der DD Monk für mich noch relatives neugebiet. Beim Questen funktioniert er echt super. Generell merkt man beim Monk das die Resource "Chi" auch gebraucht wird und man sie einsetzen muss um den vollen DMG bzw Heilung aus der Klasse rauszuholen :D Die Klasse Mönch ist wunderbar Spaßig und die dazugehörigen Pandas sind wirklich gut gemodelt :)