PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stärken als Heiler?



L4nf3ar
05. Oktober 2012, 18:09
Ich versuche gerade den Mönch zwischen die schon vorhandenen Heiler-Specs einzuordnen.
Mir scheint er hat nur eine echte Flächenheilung (den Wirbelangriff), deren Nutzen aber stark reduziert wird weil man a) derweil keine anderen Heilzauber wirken kann und b) fast in Melee-Range der Verbündeten sein muss.
Damit bleibt nur Einzelziel-Heilung für den Mönch.
Dabei hat er dann den Vorteil, nach Channel-Beginn extrem starke Direktheilung und HoT wirken zu können - instant!
Andererseits zehrt der Direktheal auch sehr schnell das Mana auf.
So richtig anfreunden kann ich mich mit der Rolle als Mönch-Heiler noch nicht. Scheint mir im Vergleich zu schwach zu sein:
Dudu: endlos Flächen-Heilung (HoT), endlos Einzelziel-HoT, passable Direktheilung
Priester: endlos Absorp oder Direktheilung, ausreichend Flächenheilung, etwas HoT
Pala: endlos Direktheilung, King of Mana

Dagegen Mönch: ausschließlich starke Einzelziel-Direktheilung (aber manaintensiv), starker HoT, der aber 3 Chi voraussetzt. Und das war's?


Bin aber auch erst am Leveln und für Aufklärung dankbar. Wie sieht der Heilermönch auf 90 aus?


mfg
Lanfear

Stoffel
05. November 2012, 03:51
Haben anscheinend keine Mönche hier.

Stormgard
05. November 2012, 11:47
Keine Ahnung wie der auf 90 aussieht. Mein Monk ist 61 und ich brauch in Instanzen genau 3 Tasten: Spinning Crane Kick, Renewing Mist und Chi Wave. Damit bleiben alle am Leben und ich mach mehr Schaden als die DDs.

Stoffel
12. November 2012, 23:04
Wie der gute, alte Paladin damals?:D

golfreloaded
13. November 2012, 19:01
Wie der gute, alte Paladin damals?:D

Es ist schon rührig, wie Du hier verzweifelt in die Asche der Klassenthreads pustest ;)