PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gildengründung



Jeremias
05. März 2005, 14:13
Hiho!

Die Unterschriftsliste haben wir ja nun schon beisammen.
Und wenn Andre noch paar Chars kurz unterschreiben lässt sollten die 10 Signaturen keine Hürde sein.

Aber wie teuer ist die Sache?
Habe da was von 10 Goldstücken im Hinterkopf.
Aber ist das auch noch aktuell?

Gruß
Poik, *wiewilddiespardoseauspack*


Oder sollten wir noch die paar Tage bis Ostern warten und das ganze dann hochfeierlich von unserer Grauen Eminenz vornehmen lassen?

Da wär ich glatt dafür.

Saxon2
05. März 2005, 18:53
Original geschrieben von Jeremias


Aber wie teuer ist die Sache?
Habe da was von 10 Goldstücken im Hinterkopf.
Aber ist das auch noch aktuell?



nene das kostet weiter nix, 10 gold kostet die erstellung des gildenwams und 1 gold dann pro , für den der es haben will

persönlich find ich so ein gildenwams überhaupt nicht notwendig

Jeremias
06. März 2005, 03:23
Dabei fällt mir ein, dass ich inzwischen der einzige HdO`ler sein dürfte der noch Keines hat... :angel:

Mercian
07. März 2005, 11:30
Ähmm Gildengründung hab ich kein Problem wenn ihr das macht, aber ich bin mir nicht sicher ob OSB für Hordenseite ok ist. Eigentlich finde ich, das es thematisch nicht passt....

Wenn ihr da ne Gilde gründet macht doch sowas wie den Blutaxt-Ork-Klan oder ähnliches...

Dawson
07. März 2005, 12:29
Mal ne andere Frage: Wo sollten wir ihn sonst aufmachen?

Eredar: HdO
Blackhand: DAG, Freunde von mir
Lothar: spielt nur Andre
Die Silberne Hand: spiel ich nicht mehr, richtiges RP ist in WoW für mich irgendwo gestorben, leider leider

Sind wir auf noch einem Server aktiv? Ich wollte eigentlich bei zweien bleiben, das wären Blackhand und Alleria.
Außerdem hat die Gilde jetzt nur OSB als Gesamtnamen, was das heißt können wir uns ja noch überlegen. :ugly:

Mercian
07. März 2005, 13:24
also wo wir spielen usw. ist mir ziemlich ähh wurscht, da ich eh noch nicht angefangen habe... gut wäre ein relativ leerer Server da ich glaube ich kein bock auf warteschlangen habe...

Wie gesagt, mir ists egal... Aber ich würde nicht für OSB im Sinne des Forumsnamens plädieren... Meinetwegen OSB mit Orkische Saufbrüder oder so *G*

Dawson
07. März 2005, 16:04
Auf Blackhand und Alleria hatte ich noch nie Warteschlangen. Silberhand schon.

Und ich bin Taure, kein Ork. :rolleyes:

Wenn wir irgendwann mal den "alten" OSB wieder aus der Taufe heben, wie wärs wenn wir da alle Paladine machen? Wär doch mal lustig, so als Paladinorden...

Jeremias
07. März 2005, 16:08
So hatten wir uns das eigentlich auch ganz spontan gedacht.
Wir nehmen einfach das -liebgewonnene- Kürzel OSB und jeder kann sich selbst seinen Reim auf die Bedeutung machen.

Jetzt noch nen anderen Server erwählen hielte ich für Quatsch.
Auch wenn ich es aus Mercians Sicht natürlich verstehen kann. :D
Und Warteschlangen habe ich auf Alleria nur ganz am Anfang ein- oder zweimal gehabt. Nun aber sicher schon seit 2 Wochen nicht mehr.
Gestern Nachmittag bspw. hätte ich auf Eredar ca. 400 Leute vor mir gehabt. Da ich aber nicht warten sondern nur bissi daddeln wollte hab ich mich einfach auf Alleria eingewählt und zack! ging`s los. :)

Mercian
08. März 2005, 12:47
Server sollte eigentlich eh egal sein, wenn die blizzards nen charumzug auf low-Pop server erlauben... wie gesagt...wenn OSB würde meine Präferenz tatsächlich zu Dawsons vorschlag neigen...
naja mal schauen...

Jeremias
08. März 2005, 17:49
Dann aber bitte nur ZWERGENPalas meine Damen.
Alles andere geht ja wohl gar nicht..! *schauder*

Dawson
08. März 2005, 19:41
Doch, gibt auch Menschen.

Mercian
09. März 2005, 12:06
Palas ok, aber weibliche menschen sind doch wohl ok!

Bluesteel
09. März 2005, 13:47
Tag

Inwiefern der OSB eher der Allianz oder eher der Horde zugetan sein sollte, ist mir nicht allzuarg offensichtlich, da diese Seiten nichts mit "Gut und Böse" zu tun haben.
Alleria ist schon extrem leer, verhältnismäßig gesehen. Aber typisch PvE Server, die sind nu glaubich zu peakzeiten alle auf "mittel".

Der Pala würde sogar noch den krassesten Gegensatz zur OSB-Identifikation darstellen - der Pala ist überwiegend ein "selbst-am-leben-halter", um anderen zu helfen gibts wenig und um andere totzumachen (was im weiteren Sinn auch als "andere helfen" gilt) noch weniger.

Vom Pferd fallende Helden guter Absicht sind da andere Klassen :p



Blue :angel:

Jeremias
09. März 2005, 16:54
Hab nu auch nochmal ne Nacht drüber geschlafen und ich kann mir mittelfristig eigentlich eher nicht vorstellen nochmal von vorne zu beginnen.
Das wäre ja nach Closed Beta, Final Beta und Release erst das vierte Mal... :ugly:

Mir gefällt es supergut wo wie es derzeit ist!
Die meiste Zeit powere ich meinen Zwerch und zwischendurch habe ich Dienstags und Freitags ne Menge Spaß mit netten OSB-Orks & Co. KG. :) Ich freu mich da sogar immer richtig drauf mit euch alten Kumpels ein wenig planlos durch die Pampa zu latschen.
Und mit dem Skype nebenbei ists nochmal nen Tick schöner.

Aber Ostern ist ja auch schon in 2 Wochen.
Und falls Du am Anfang erstmal nur nen Ork (Tauren, Untoten,Troll) daddelst bist du ruckizucki in unserer Levelrange Mercian.
Zumal wir dann auch bei diversen Quests mit Rat und - wenn gefragt - auch Tat zur Seite stehen werden.
Notfalls heile ich Dich einfach nur aus dem Hintergrund.
Mh... weiß gar nicht ob Du dafür XP-Abzug kriegen würdest wenn wir nicht in einer Gruppe sind...

Dawson
09. März 2005, 17:39
Mercian, ich würde dir als Allianzserver noch Blackhand empfehlen. :) Da bin ich und noch einige Freunde...

Jeremias
09. März 2005, 21:08
Und ich könnte natürlich Eredar und die HdO empfehlen.
Das ist a) eine nette Abwechslung zum PvE-Server (wirklich eine ganz andere Atmosphäre meiner Meinung nach), b) könnten mer immer schön quasseln tun und c) ist bei 150+ HdO-Members eigentlich immer der eine oder andere in Deiner Lvl-Range und bei 60 treffen wir uns ja eh.

:)

Dawson
10. März 2005, 11:24
Von Palas rücke ich wieder ab, nachdem ich mit eigenen Augen gesehen habe, dass jeder dritte (oder so) menschliche Char ein Paladin sein muss...

Mercian
10. März 2005, 13:49
also ich werde sicherlich irgendwo auf hordenseite nen char machen wie oder was muss ich mir noch überlegen... Ich würde es halt gut finden, wenn ihr versuchen könntet nicht wegzuleveln

Weil - ich erinner mich, das ich mind. 2-3 Wochen für Lvl 15 gebraucht habe und das wird sicherlich nicht anders werden... Naja warten wir es halt ab. Ich muss aber wirklich noch mal sagen, das mich Lvl-Unterschiede schon massiv in der beta genervt haben... 5 Lvl untersschied und ein vernünftiges spielen aller ist fast nicht mehr mgl. Ok, ich weiß nicht wie das in höheren Lvls aussieht Aber ist auch erstmal unrelevant.

Ich hab halt ein bisl "Angst" das mir das ewige hinterherlvln schnell auf'n Zwirn gehen könnte und meine Motivation dann ein bisl hinkt... aber auch das bleibt abzuwarten

Ich lass mich einfach überraschen wie das alles wird...

Saxon2
10. März 2005, 15:06
Original geschrieben von Mercian
das mich Lvl-Unterschiede schon massiv in der beta genervt haben... 5 Lvl untersschied und ein vernünftiges spielen aller ist fast nicht mehr mgl.


100 % agree, bin auch mit krieger 5 lvl unter dawo und kann auch sagen, er kann unmöglich seine aufgabe als tank und aggrohalter wahrnehmen, zu einen sind die mobs dann zu hoch(man trifft einfach nicht) bzw für den höststufigen viel zu niedrig,
oder der angerichtet schaden des höchststufigen ist zu massiv das man keine aggro bekommt, krieger ohne aggro bedeutet keine wut, keine wut bedeutet keine styles oder keinerlei einsatz der möglichkeiten der klasse, wie magier ohne mana halt.

.. und da verliert man automatisch die lust

wenn man stammgruppe spielt, so geht das nur wenn keiner lvl oder quest aktivitäten ausserhalb des geplanten zeitrahmens durchführt. ausnahme natürlich das aufholen bei ausgelassenen terminen.


mein vorschlag daher, wenn mercian einsteigt und er in etwa einschätzen kann, wieviel zeit er so regelmässig zu verfügung hat(bestimmte wochentage und uhrzeit) eine gruppe um ihn zu bilden die bei NULL anfäng (kann auch lvl 5 sein :P).

hinterherlvln auf lvl 20 oder höher bringt ihm absolut nix, zumal er die kleinen höhepunkte wie elitequests oder instanzen zudem auch noch auslassen müsste.

Dawson
10. März 2005, 16:57
Ein Neuanfang für/mit euch würde mir allerdings die Lust auf Leveln mit Dawonek verderben. Wenn ich weiß dass er in einigen Wochen eh erstmal eingemottet und vielleicht nie wieder rausgeholt wird...

Jeremias
10. März 2005, 17:20
Ich verstehe sehr gut was Andre meint.
Habe das selbst mal erlebt wie ich als 15er Krieger in der Beta neben einem 17er Pala einfach zu mitgeschwommen bin und mir dabei reichlich blöd und nutzlos vorkam.
Wenn man eine Heilerklasse nimmt mag das längst nicht so blöd sein.

Fangen wir also meinethalben zu Ostern jeder einen neuen Char an der dann aber (ab Level 8 bis 10 sagen wir mal) auch wirklich nur in OSB-Gruppe gespielt werden sollte.
Und wenn wir mit diesen Chars dann mal so um die Level 20 sind können wir ja lustig wechseln - so wir denn auf Alleria bleiben.
Wozu ich dann allerdings dringend bitten würde.

Oooooder der Herr Mercian nimmt einen Priester und levelt über Oster mal fix auf 15+. Dann könnte er auch so schon der Gemeinschaft gutes tun. Und Andre kann die paar Level die er bspw. hinter Porkus liegt sicher locker mal an 2 Nachmittagen aufholen.


Uff! Gar nicht so einfach mit euch Studentenpack! :o

Mercian
10. März 2005, 18:07
gehen Taurenpriester?
Wie sind eigentlich Warlocks? Hat da jemand Erfahrung? Priester wäre im übrigen wie gesagt kein Problem, wollte ich ja eh spielen. Zwar auf Allianz, aber das geht auch auf Horde *G*

Jeremias
10. März 2005, 20:21
Priester bei Horde gibts nur für Trolle und Untote.