PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Art Battles] Regeln und FAQ



MaRtH
16. November 2005, 20:52
Hallo an Alle
Hier möchte ich kurz die Art Battles für alle erklären, die nicht wissen was die Art Battles hier sind und eine Erklärung wie das ganze ablaufen wird.

Was sind die Art Battles?
Bei einem Art Battle treten 2 Mann gegeneinander an. Jeder zeichnet eine World of Warcraft Figur. Danach zeichnet jeder, wie seine Figur die des anderen umbringt. Die User bewerten jeweils ein Bild und geben diesem ihre Stimme (_nicht_ per Vote sondern per Post mit Begründung, andernfalls ist die Stimme ungültig). Derjenige mit mehr Stimmen gewinnt.

Wie läuft das ganze ab?
Zuerst wird es einen Anmeldethread geben, bei dem sich jeder anmelden kann. Die Teams werden dann von mir nach einer bestimmten Zeit zufällig von mir zusammengestellt. Wenn aber jemand gegen einen bestimmten anderen 'Batteln' will, so kann er dies in seinem Anmeldepost äußern. Gibt es 2 User, die den Wunsch haben, jeweils gegen den anderen zu kämpfen, so werden sie aus der Zufallsauswahl herausgenommen und zu einem Team zusammengefasst. Alle momentan laufenden Art Battles werden im Statusthread zusammengeffast (also eine Art Grid).

Wie läuft das dann beim Battle ab?
Zuerst zeichnet jeder eine Figur. Jeder der beiden schickt mir sie dann an meine E-Mail Adresse, last@inWoW.de (last@inWoW.de?subject=Art Battle). Dann werde ich die Bilder auf dem FTP Server uppen und in einem Thread posten, der dann zum Art Battle wird. Dort können dann die beiden Kontrahenten das Bild des jeweils anderen betrachten und ihr 'Death Pic', also wie sie den anderen töten, malen. Auch diese werden wieder an meine E-Mail Adresse geschickt und ich werde diese auch auf den FTP Server uppen und im Thread posten. Danach können die User per Post ihren Vote abgeben. Wenn beide Death Pics vorliegen gewinnt der User, der zuwerst 10 Stimmen bekommen hat, das Battle.
Ebenfalls wichtig:

Sobald das Battle beginnt, müssen sich beide Kontrahenten innerhalb von 7 Tagen im entsprechenden Thread melden, dass sie zur Kenntnis genommen haben, dass sie nun für ein Battle aufgestellt sind und ein Bild malen müssen. Diese Regel ist entstanden, weil viele User sich beschwert haben, dass sich ihr Gegner einfach nicht meldet.
Sobald man das Pic (egal ob Preview oder Death) abgeschickt hat, muss man in seinem Art Battle Thread einen Post a la "Bild zugeschickt" verfassen. Grund für diese Regel ist, dass mir nach all den vielen Bilder auf meinem Computer und auf dem FTP Server langsam die Orientierung ausgeht und es fast unmöglich ist, herauszufinden, wem jetzt welches Bild gehört. Diese Regel soll also zur Verbesserung der Organisation dienen.


Bitte beachtet: Das Bild muss JPG Format haben!

Noch Fragen?
Kein Problem. Einfach hier die Frage posten.

amigo6
16. November 2005, 22:28
Was ich noch wissen möchte...wird die eigene Figur dann auch in irgendeiner Weise "geschützt"?

Also wenn ich zb als Figur ein Schaf nehm, oder nen Brühschlamm...dann kann doch net son x-beliebiger daherkommen und auch nen Brühschlamm als Figur nehmen...das is doch langweilig. :D

Jyne
16. November 2005, 22:31
Es wird darauf hinauslaufen:

Die Photoshop-Experten gewinnen.
Die Paint-Anfänger verlieren.

Ich bin irgendwo dazwischen :ugly:

Nachtklinge
16. November 2005, 23:03
Ich find das ur Krank dass man durch bessere Mord Ideen und zerstückelungs Phantasien nun schon Wettbewerbe gewinnt.

amigo6
16. November 2005, 23:37
Es geht ja nicht nur darum, mit etwas Phantasie lässt sich da doch auch anderes deichseln.
Nebenbei...es gibt wohl bei weitem Schlimmeres. ^^

Aber jedem seine Meinung, ich für meinen Teil finds kranker das 20 Leute die nem Ball hinterherlaufen mehr im Jahr verdienen als mancher in seinem ganzen Leben... *sülz*

Grieche
17. November 2005, 00:21
also eine frage

da steht was von ZEICHNEN

heißt das muss mit de rhandgezeichnet werden,oder kann man auch am pc was entwerfen(oder ne vorhandene zeichnung verbessern) ??

loeffellutscher
17. November 2005, 08:04
Nen vorhandenes Bild verbessern rofl da sind wir auf dem niveau der photoshopanfänger die grad die transparenzfunktion entdeckt haben :ugly:

ich hoffe es ist zeichnen gemeint, das scannt man dann ein und schickt es halt zum artcontesttyp. dann ist das ganze auch nichtmehr an photoshopskills gebunden (photoshop pro > paint anfänger), sondern jeder hat so ziemlich die selben chancen. denn nen bleistift kann wohl hoffentlich (noch) jeder bedienen.

nachbearbeitung sollte meiner meinung nach verboten werden, oder in den regeln klar definiert werden was erlaubt ist. sonst malen paar leute einen strich mit bleistift und "bearbeiten das bild noch etwas nach"...

schoggiLynX
17. November 2005, 14:09
im illustrator zeichnen geht aber schon oder?

Hugh Jazz
17. November 2005, 15:02
Und wie sieht es mit Grafiktabletts aus? Darf man die benutzen? Halt traditionell in Painter ohne digitale Effekte?

MaRtH
17. November 2005, 15:25
Es ist jegliche Art von Malen erlaubt, egal was und wie. Das Kopieren und bearbeiten von anderen Bildern ist natürlich nicht erlaubt, das Bild sollte 100% made by myself sein. Und es geht ja nicht darum, wer am tollsten oder am schönsten malt sondern wer den einfachsten und lustigsten 'kill' hat. Das hier soll keine Gewaltverherlichtung sein, es geht jedeglich darum, dass die Leute hier Spaß haben und sich amüsieren. ;)

murloc2
17. November 2005, 15:26
hey hab da auch ne Frage, sollen wir das Bild vom Gegner ausdrucken und dann erst bearbeiten, oder soll das Bild abgemalt werden ??

MaRtH
17. November 2005, 15:30
Original geschrieben von murloc
hey hab da auch ne Frage, sollen wir das Bild vom Gegner ausdrucken und dann erst bearbeiten, oder soll das Bild abgemalt werden ??

Du machst ein komplett neues Bild. Du must nur die Figur des Gegners übernehmen, nich die Haltung, den Hintergrund oder sonst irgendwas. :)

Grieche
17. November 2005, 16:39
ach un noch was...
muss die eigene figur ein held aus wow sein?oder überhaupt ne figur aus wow...weil sonst könnt man ja echt alles mögliche zeichnen:ugly:

MaRtH
17. November 2005, 16:41
Irgendeine... ich habe bei inWarcraft schon nen fetten Nightelf Sumuringer bekommen. *g*

Motchi
17. November 2005, 16:41
Jetzt hast du Malen gesagt... Beinhaltet das nun zB. Photoshop oder nicht? Fänds nämlich gut wenns nur um Zeichnen/ Malen geht und nicht um tolle Efekte wovon sich die Leute dann zu sehr ablenken lassen...

MaRtH
17. November 2005, 16:43
Das 'malen' bezieht sich auf alles. Paint, mit Hand und eingescannt, Photoshop, mit oder ohne Effekte, usw, einfach alles.

Terroi_inaktiv
17. November 2005, 17:02
"Irgendeine... ich habe bei inWarcraft schon nen fetten Nightelf Sumuringer bekommen. *g*"

Also, ich wills doch nochmal gern bestätigt: Die Figur die man zeichnet muss nicht zwangsläufig eine aus World of Warcraft sein, bzw im direkten zusammenhang mit Warcraft stehen?

Und frage nummer zwei: Muss das Bild definitiv coloriert sein oder darf es auch gezeichnet sein?

MaRtH
17. November 2005, 17:16
Doch, einen Zusammenhang mit Warcraft, beziehungsweise World of Warcraft muss es schon haben. Und das Bild kann coloriert sein, muss es aber nicht.

Lakai4
17. November 2005, 20:49
Wenn die zeichnerische Leistung eher unwichtig ist, so habe ich es jedenfalls verstanden, dann können wir genauso gut nen Text schreiben ...
Ehrlich gesagt nimmt mir das den Reiz...

MaRtH
17. November 2005, 21:12
Sagen wir so, jeder kann selber entscheiden, wie er das Bild bewertet, sei es die zeichnerische Leistung oder der Humor oder die tolle Inovation oder sonst was.
Insofern ist es schon wichtig, dass das Bild schön ist, da das ja für viele User ein Kritikpunkt bei der Bewertung ist. Zwar nicht bei allen, aber bei vielen.

Rinja-Harakiri
17. November 2005, 21:46
können wir nicht drum voten.... ich finde man sollte es zeichnen und nicht mit irgendwelchen progs hantieren, auch wenns dann "effektvoll" aussieht :/

Tobag
17. November 2005, 22:18
Is ja nicht so, das digitale Arbeiten keinerlei künstlerisches Geschick vorraussetzen. Wenn mans aufm Papier nicht bringt, dann bringt mans aufm PC erst recht nicht. :rolleyes:

Terroi_inaktiv
17. November 2005, 22:55
Bin deiner meinung, rinja

Tobag
17. November 2005, 23:58
Nochmal, warum wollt ihr Leuten verbieten mit nem Grafiktablett an nem PC zu arbeiten. Ich denke die meisten hier sind in der Lage zu unterscheiden ob jemand nen lensflare über ein Photo gelegt hat oder ob jemand 10 Stunden in ein Bild gesteckt hat, das er in Open Canvas gemalt hat.
Äußerst ignorante Einstellung :)

Terroi_inaktiv
18. November 2005, 14:49
Es geht darum, ob jemand ein bild zeichnet, bzw sozusagen "Mit der hand" coloriert oder ob ers einfach geil aussehen lässt, weil er ein programm die arbeit machen lässt.
Bin selbst ein anhänger von Photoshopbildbearbeitung und kenne mich ganz gut aus, aber ich denke, das ist hier fehl am platze, aus einem einfachen Grund.
Die bewertung wird immer zu gunsten des bildes ausfallen, dass besser aussieht, ganz klar. und bombastischer sehen natürlich die bilder aus die auf dem pc bearbeitet worden sind, oder? und wer das nicht beherrscht ist somit benachteiligt. meine meinung.
werde jedenfalls kein photoshop benutzen, aber wers nicht lassen kann, der soll. Äußerst ignorante Einstellung :)

Motchi
18. November 2005, 15:01
Hey, jemand der mich versteht :D

Rinja-Harakiri
18. November 2005, 15:05
grafiktablett?

was ist das? ;)

das ist doch dann auch per hand zeichnen oder... einfach nur das es sofort aufm pc erscheint statt aufm papier.. ist doch ok....
sonst kann ich mich Terroi nur anschliessen ^^

Terroi_inaktiv
18. November 2005, 18:45
Ja nu, gt ist im prinzip das selbe, wie mit der hand zeichnen, nur dass du nicht das papier hast sondern ne eklig glatte plastikoberfläche und einem stück kunststoff anstelle eines Bleistiftes. Sehe da den vorteil nicht, außer dass man es vll nicht einscannen muss ^^

Tobag
20. November 2005, 19:29
Zusammenfassend möchtest du als sagen, das Leute die mehr können sich zurückhalten sollen.
Ich meine, in sowas http://www.deviantart.com/deviation/14359515/ steckt genausoviel "arbeit" und "skill" wie in sowas http://www.deviantart.com/deviation/14359074/
Nur ist eines davon halt am PC entstanden.
Die Leute die hier mitmachen spielen nunmal in unterschiedlichen Ligen und das wirst du halt durch kein Regelwerk der Welt verhindern können. Wenn jemand tolle Gfxsachen mit PS kann, nur vorran, es ist halt seine Art sich künstlerisch auszudrücken. Und darum geht es doch in einer "artbattle".
Mir wäre es auch egal wenn jemand seinen Char aus Knete bastelt oder sichn Kostüm macht usw. Solange das Ergebniss cool ist und die Kreativität stimmt bin ich damit einverstanden.

malfais
21. November 2005, 14:04
Also darf ich auch mit einem schaf mit dynamitgürtel an der start gehen?;)

Terroi_inaktiv
21. November 2005, 14:36
Du hast recht und wir unsere Ruhe :D

Fazzz
21. November 2005, 20:37
Die Abstimmung folgt aber über E-Mail und nicht über "Die Post" oder?

Terroi_inaktiv
22. November 2005, 14:00
lol xD
Mit "Post" ist das schreiben eines Forenbeitrages gemeint. (Ausgesprochen: Poust) ;)

MaRtH
22. November 2005, 17:47
Neue Regel:

Wenn beide Death Pics vorliegen gewinnt der User, der zuwerst 10 Stimmen bekommen hat, das Battle.

malfais
30. November 2005, 16:42
Ein Vorschlag von mir wäre noch, vielleicht die Bildgröße(pixel) bekannt zugeben, um das verzerren der kleineren oder größeren bilder zu vermeiden.

MaRtH
02. Dezember 2005, 20:26
2 neue Regeln:

Sobald das Battle beginnt, müssen sich beide Kontrahenten innerhalb von 7 Tagen im entsprechenden Thread melden, dass sie zur Kenntnis genommen haben, dass sie nun für ein Battle aufgestellt sind und ein Bild malen müssen. Diese Regel ist entstanden, weil viele User sich beschwert haben, dass sich ihr Gegner einfach nicht meldet.
Sobald man das Pic (egal ob Preview oder Death) abgeschickt hat, muss man in seinem Art Battle Thread einen Post a la "Bild zugeschickt" verfassen. Grund für diese Regel ist, dass mir nach all den vielen Bilder auf meinem Computer und auf dem FTP Server langsam die Orientierung ausgeht und es fast unmöglich ist, herauszufinden, wem jetzt welches Bild gehört. Diese Regel soll also zur Verbesserung der Organisation dienen.

MaRtH
14. Dezember 2005, 21:14
Neue Regel:

Ab sofort dürft ihr eure Bilder selber irgendwo hochladen und posten (bitte auch alle die mir in den letzten Tagen ihr Bild geschickt haben). Ich hab so viel Schulkram mometan am Hals bis Weihnachten, so dass ich momentan keine Zeit habe, die Sachen alle hochzuladen und zu verlinken. Hoffe ihr versteht das. :/


edit last believer: Regel außer Kraft

twiggles
15. Juni 2006, 14:55
Original geschrieben von MaRtH
Neue Regel:

Ab sofort dürft ihr eure Bilder selber irgendwo hochladen und posten (bitte auch alle die mir in den letzten Tagen ihr Bild geschickt haben). Ich hab so viel Schulkram mometan am Hals bis Weihnachten, so dass ich momentan keine Zeit habe, die Sachen alle hochzuladen und zu verlinken. Hoffe ihr versteht das. :/



wenn ich das richtig verstanden habe, dann sollte man sein eigenes battle starten und die bilder hochladen? das haben ich und wie-auch-er-hieß gemacht

doch ihr habt uns einfach gelöscht? wir hatten einen eigenen threat geöffnet und uns geeinigt, wie wir verfahren können, das battle per selbst bilder posting zu absolvieren

wenn euch das zu viel eigeninitiative ist, dann sagt es bitte normal, und löscht nicht einfach sämtliche beiträge aus allen foren dieses threats - immerhin hättet ihr statt des eigenen battle threats auch nen offiziellen neusetzten können

last believer
15. Juni 2006, 15:04
Der Thread ist ins FAS Forum verschoben, siehe hier (http://forum3.ingame.de/wow/showthread.php?s=&threadid=105046)

die Regel wurde von MartH aufgestellt, als er die Art Battles noch moderierte. Natürlich steht hier geschrieben, dass ihr eigene Battles aufmachen sollt, dass sich das mit der zeitbedingt wenig vorhandenen Moderation geklärt hat, sollte aber offensichtlich sein. Warum giftest du im ganzen FAS Forum rum? Die Anmeldungen werden in Abstäden von 1-3 Tagen zu Art Battles, also wenn dir das zu langsam ist ... hab halt auch nicht den ganzen Tag Zeit, ich tu was ich kann

*Regel editier

twiggles
15. Juni 2006, 17:20
ok, bevor man sich noch mehr angepisst fühlt, begraben wir das kriegsbeil

ja man könnte sich angegriffen fühlen, wenn die eigenen posts einfach so verschwindne und man eine pm bekommt und als spamer bezeichnet wird

und nein, ich habe es nicht gelesen, wohin mein thrat verschoben wurde, für mich war er einfach weg

nun denn, damit alles seinen lauf nimmt noch mal von vorn, diesmal richtig, ok?