Seite 3 von 39 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 581
  1. #31
    tyrannosaurus
    Guest
    Marn Blackaxe, Peiniger der Dunkeleisenzwerge. Hält sich im Blackrock versteckt, wird vom Königreich Ironforge für zahlreiche Morde an Dienern des Königs gesucht. Die Summe die auf seinen Kopf aufgesetzt ist ist horrend. Im 1vs1 ist er nahezu Unschlagbar, allerdings ist er unfähig gegen mehrere Gegner zu kämpfen, denn er ist blind. Er orientiert sich im Kampf immer am Ton. Gegen mehrere Gegner ist dies unmöglich.



    Faunus Stizzlewat, Anführer einer letzten Gruppe von verseuchten Gnomen, die verzweifelt gegen die Troggs in Gnomeregan ankämpfen. Die Seuche hat den positiven Nebeneffekt, dass Faunus keine Schmerzen spürt und so ein extrem ausdauernder Kämpfer ist. Allerdings werden aber er und all seine Anhänger früher oder später ihrer Krankheit erliegen.



  2. #32
    moneymonk
    Guest
    hab noch mal was gemacht, er ist als "der-immer-voll-aufs-schienbein-klopper" bekannt und ist als baby aus dem gnomischen flugapparat seiner mama mitten in den strangle gefallen, wo er von trollen und gorillas aufgezogen wurde

    http://img248.imageshack.us/my.php?image=ugga17bx.jpg


    http://img248.imageshack.us/my.php?image=ugga26fn.jpg

  3. #33
    r!fF_RaFf
    Guest
    Fraan Jadecall, ehemaliges Mitglied der Alt-Ironforge Elite-Wache. Wurde jedoch aus Ironforge verbannt, weil seine Edelstein-Sucht ihn dazu brachte, Juwelen und Diamanten, mit Hilfe unbekannter Kräfte und Magie aus Magnis Schatzkammer zu stehlen. Setdem wurde er nie mehr gesehen. Man munkelt, dass er sich im Hyjal versteckt hält.



    Sin'Domakan, ausgezeichneter Troll-Jäger und guter Freund von Vol'jin. Nach einem Streit mit Rohkan verlies er den Darkspear-Stamm und lebt nun in der Nähe Azsharas auf einer kleinen Insel. Vol'jin bat ihn schon mehrere Male, zurückzukommen, doch er lehnte immer ab.


  4. #34
    moneymonk
    Guest
    @vorpster: der zwerg sieht wirklich sehr cool aus, der troll eher normal, aber auch schön.

    das hier ist callista "shadowcat", eine zwergische meuchelmörderin. im auftrag ihres herren, eines mysteriösen dämonen schleicht sie durch azeroth und hinterlässt als einzige spur leichen en masse. stormwind und ironforge haben beide ein immenses kopfgeld für die aufgesetzt und gerüchten zu folge suchen auch die todespirscher der verlassenen bereits nach ihr.

    http://img308.imageshack.us/my.php?image=kk29yf.jpg

    und der nächste:
    sir felmont icewalker, der einen kleinen trupp von waldläufern ins eisige northrend fürhrte, um dem frozen throne zu schädigen. ihr vorhaben blieb erfolglos und seit langer zeit fehlt jedliche kunde von sir icewalker und seinen gefolgsmännern.

    http://img341.imageshack.us/my.php?image=kk13bj.jpg

  5. #35
    123457
    Guest
    Man munkelt, dass er sich im Hyjal versteckt hält.
    falsch, bin erst gestern einma durch geritten, doch keinen magischen, kleptomanisch veranlagten kampfzwerg gesehen

    @ topic:

    Macht weiter, is echt cool ich iebe die geschichten dazu


    hab noch mal was gemacht, er ist als "der-immer-voll-aufs-schienbein-klopper" bekannt und ist als baby aus dem gnomischen flugapparat seiner mama mitten in den strangle gefallen, wo er von trollen und gorillas aufgezogen wurde

    http://img248.imageshack.us/my.php?image=ugga17bx.jpg


    http://img248.imageshack.us/my.php?image=ugga26fn.jpg
    muss zugeben das ich gelacht hab

  6. #36
    Eledrias
    Guest
    Alvae Blaumieux:
    Einst eine mächtige Magierin, wurde sie von der Seuche angesteckt. Sie verlor einen Großteil ihrer Kräfte, doch konnte sich so vor dem Untod retten. Bei einem Angriff auf Naxxramas verschwand sie plötzlich - ein Soldat sagte, sie wolle ihre (Untote) Mutter suchen, welche sich laut Gerüchten hier aufhalten sollte...

  7. #37
    CarlJones
    Guest
    Original geschrieben von LetzterKrieger
    Eliâ Leafrunner

    Viel ist über ihre Geschichte nicht bekannt. Jedoch soll sie die Schülerin der Erdenmutter gewesen sein. Sie ist dem Zirkel des Cenarius und der Horde wohlgesonnen. Oft reist Eliâ durch Stranglethorn oder Silithus um die dortige Natur zu beschützen. Sie hasst die Allianz (Obwohl sie ein Gnom ist), da deren Technologie die Natur zerstört. Thrall und Cairne fanden sie halbtot in Mulgore und brachten sie nach Durotar. Ihr Gedächtnis von damals besitzt aber immernoch viele Lücken.

    Schicke Gnomin!Story ist auch nett und scheint nicht so ein über mega r0xx0r Char zu sein!

  8. #38
    IamGhul
    Guest
    Klaus Weißbart, verrückter Weihnachtsmann. Nachdem er an einem Abend knapp eine Million Geschenke an kleine Zwergenkinder zugestellt hatte und dann das Haus des letztes Kindes nicht fand, drehte er durch, entführte Rudolf das Rentier und flog auf und davon. Seitdem wird er von der Ironforge-Gebirgspolizei gesucht. Bei Hinweisen auf seinen Verbleib bitte an die örtliche Polizeistelle wenden.


  9. #39
    tyrannosaurus
    Guest
    Original geschrieben von KuMMSu
    Klaus Weißbart, verrückter Weihnachtsmann. Nachdem er an einem Abend knapp eine Million Geschenke an kleine Zwergenkinder zugestellt hatte und dann das Haus des letztes Kindes nicht fand, drehte er durch, entführte Rudolf das Rentier und flog auf und davon. Seitdem wird er von der Ironforge-Gebirgspolizei gesucht. Bei Hinweisen auf seinen Verbleib bitte an die örtliche Polizeistelle wenden.

    LOOOOOOOOOOOOL was für eine geile story dazu

    ich mach wieder wieter:

    Bulrug, geistiger Führer der Frostwolf. Seine Alchemistischen Fähigkeiten, so wie seine Macht über Blitze brachten ihn schnell nach oben in der Hordischen Hierarchie. Wurde in einer Schlacht gegen die Stormpike als einziger Überlebender entführt. Seither hat man nichts mehr über ihn gehört. Man munkelt von seinem Tod.


    Sir Deathbone, Todesritter der Geissel, war früher ein entschlossener Scharlachroter Fanatiker, allerdings wurde sein Geist von Kel'thuzad verderbt und sein Körper starb den Untod. Demonclaw, sein Schwert, vereint die Seelen der Wesen, die es erschlägt.

  10. #40
    Eledrias
    Guest
    Giggle, die stille Klinge Azeroths
    Giggle Darkeye ist einer der letzten Erben der gnomischen Ninjakünste. Er hat mehrfach Einladungen in das Ravenholdt-Anwesen bekommen, lehnte doch immer ab. Er war schon öfters kurz davor, Anführer wie Thrall oder die Hochexekutoren der Verlassenen zu töten, brach jedoch immer kurz vor dem Tod des anderen ab - wieso, weiß keiner.

  11. #41
    moneymonk
    Guest
    der thread ist echt geil. der todesritter bisschen über mir ist echt sehr cool.

    Jane und Raphael Vornae waren ein abenteuerlustiges forscherehepaar, die mit ihrem hoch innovativen gnomen-helikopter die vielen weißen flecken azeroth's erkundeten. nach einer bruchlandung in den pestländern, auf ihrem flug nach quel`thalas jedoch, fiel Jane der seuche zum opfer. zwar gehorcht Jane dennoch weder der geißel, noch den verlassenen, aber Raphael musste sie trotzdem in lordaeron zurücklassen und sich allein auf den beschwerlcihen fußmarsch zurück nach stormwind machen.
    omg das ist so traurig

    http://img305.imageshack.us/my.php?image=kk46wz.jpg

  12. #42
    LetzterKrieger
    Guest
    Ilira Netherwind

    Aufgewachsen ist sie bei Arlokk und Thekal. Sie lernte die rauen Sitten der Trolle kennen, war jedoch stets Dienerin der Götter. Als Hakkar Arlokk und Thekal in seinen Bann zog kämpfte sie verzweifelt gegen ihn. In einem erbitterten Kampf verlor sie jedoch und wurde halb zerfetzt. In einem See in Darkshore fand man sie halbtot. Tyrande nahm sich ihrer an und merkte bald, dass sie nie zu den nachtelfen zurückkehren könnte. Sie schenkte Ilira einen weißen Tiger und ließ sie ziehen. Seitdem wird sie vermisst, in der Zeit in der sie wieder im Kampf gegen Hakkar gebraucht wird.


  13. #43
    Drunknm0nK
    Guest
    Original geschrieben von KuMMSu
    Klaus Weißbart, verrückter Weihnachtsmann. Nachdem er an einem Abend knapp eine Million Geschenke an kleine Zwergenkinder zugestellt hatte und dann das Haus des letztes Kindes nicht fand, drehte er durch, entführte Rudolf das Rentier und flog auf und davon. Seitdem wird er von der Ironforge-Gebirgspolizei gesucht. Bei Hinweisen auf seinen Verbleib bitte an die örtliche Polizeistelle wenden.

    Der könnte Rambo noch den Platz streitig machen ^^

  14. #44
    uglydwarfe
    Guest

    helden

    Hier zu sehen ist Larry der Blutverschmierte
    Er wurde in eine Welt hineingeboren in der Blut und Schmerz
    regierte seine Mutter war ein Oger und sein Vater ein Gnom
    er kannte nur Hass und Blutvergießen deswegen ist seine Ausrüstung
    von zahlreichen Opfern geprägt sein Geruch lockt des öfteren auch Tiger und Geier heran die er aber auch nieder schnetzelt...

    //€ : kann hier grad nix hochladen sorry

  15. #45
    moneymonk
    Guest

    Re: helden

    Original geschrieben von uglydwarfe
    Hier zu sehen ist Larry der Blutverschmierte
    Er wurde in eine Welt hineingeboren in der Blut und Schmerz
    regierte seine Mutter war ein Oger und sein Vater ein Gnom
    er kannte nur Hass und Blutvergießen deswegen ist seine Ausrüstung
    von zahlreichen Opfern geprägt sein Geruch lockt des öfteren auch Tiger und Geier heran die er aber auch nieder schnetzelt...
    wo genau sieht man den??

Seite 3 von 39 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •