Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 49
  1. #1
    Frunk der Krieger
    Guest

    "Der Soziale Verfall eines Menschen" - Fake? ;)

    Viele werden dies kennen und hat auch für Furo bei vielen WoW-Fans und -Hassern gesorgt.

    http://sw-guide.de/2007-01/world-of-...ines-menschen/


    Aber sollte das ganze nun ein Fake sein?

    http://apeboys.com/forum/index.php?p...=4078&pageNo=1

    Seite 2 (des Threads)


    Tinitus

    Zum WoW-thread:
    Einer unserer Schöpfer (Gründungschef der Affen) bat mich damals bei meinem Bewerbungsgespräch schon darum als Art Storywriter zu funkieren und in der WoW Szene für Aufruhr zu sorgen und so entstanden im zuge dessens Artikel wie "Rl vs. WoW" die "Aufnahme in die Grandmastersgilde" Ideen wie die WoW-Bild und eben auch der Artikel über die WoW spielsucht. Ich sehe nunmal das geschrieben Wort als eines meiner großen Talente und das hatte der gute alte Tuckazor damals schon erkannt ;p

    Fazit: Der Artikel "WoW - der Soziale Verfall eines Menschen" war ein voller Erfolg!


  2. #2
    Benutzerbild von welcome.gg
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    15.419
    Likes
    32
    Es ist sooo stereotypisch, es kann nur ein Fake sein.
    "Once I m in the ring I m a god. No one could beat me. I walk around the ring but I never take my eyes off my opponent. Even if he s ready and pumping, and cant wait to get his hands on me. I keep my eyes on him. I keep my eyes on him. Then once I see a chink in his armor, boom, one of his eyes may move, and then I know I have him. Then once he comes to the center of the ring he looks at me with his piercing look as if he s not afraid. But he already made that mistake when he looked down for that one tenth of a second. I know I have him." - Mike Tyson

  3. #3
    Berendor
    Guest
    riecht sehr stark nach nem fake.. einfach zu klischee-reich

  4. #4
    das_gute_a
    Guest
    Also so einen grandionsen Dummfug habe ich lange nicht mehr gelesen. Sollte es sowas wirklich in dieser über-extremen Form geben, dann ist das aber echt einer von 1 Million Spielern. Wenn überhaupt.

    "Mein Opa liegt im Krankenhaus. Ich sollte ihn wohl mal besuchen gehen. Geht aber die nächsten Tage nicht, da wir uns in WoW was vorgenommen haben, was wir erreichen wollen" - so in etwa der Wortlaut. Sorry, das nehm ich niemandem ab.


    Gruß

  5. #5
    Ravencraft
    Guest
    Original geschrieben von das_gute_a
    Also so einen grandionsen Dummfug habe ich lange nicht mehr gelesen. Sollte es sowas wirklich in dieser über-extremen Form geben, dann ist das aber echt einer von 1 Million Spielern. Wenn überhaupt.

    "Mein Opa liegt im Krankenhaus. Ich sollte ihn wohl mal besuchen gehen. Geht aber die nächsten Tage nicht, da wir uns in WoW was vorgenommen haben, was wir erreichen wollen" - so in etwa der Wortlaut. Sorry, das nehm ich niemandem ab.


    Gruß

    es geht auch eher darum das er selbst zugibt den artikel gefaked zu haben. Deswegen wirkt er auch so stereotypisch, weil er alles was man sich unterm Wow Suchti vorstellt verpackt hat. Mich wunderts garnich das son Vollidiot bei den Affenjungs spielt. Lustig ist halt das die ganzen Wow Gegner gerne genau diesen Artikel zitieren.

  6. #6
    Benutzerbild von welcome.gg
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    15.419
    Likes
    32
    Ja das isses eben, es gibt ja nichts was man in WoW so lange machen kann.
    "Once I m in the ring I m a god. No one could beat me. I walk around the ring but I never take my eyes off my opponent. Even if he s ready and pumping, and cant wait to get his hands on me. I keep my eyes on him. I keep my eyes on him. Then once I see a chink in his armor, boom, one of his eyes may move, and then I know I have him. Then once he comes to the center of the ring he looks at me with his piercing look as if he s not afraid. But he already made that mistake when he looked down for that one tenth of a second. I know I have him." - Mike Tyson

  7. #7
    Benutzerbild von Das M
    Registriert seit
    Jul 2003
    Beiträge
    5.506
    Likes
    3
    Gabs den Thread nicht schon ein paar mal?

    So long
    Das M.
    Elektronisch gut!

    "Jemand hat mir einmal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich sind wir alle nur sterblich."

  8. #8
    coooop
    Guest
    Original geschrieben von Das M. returned
    Gabs den Thread nicht schon ein paar mal?

    So long
    Das M.
    Ich würd mal eifnach sagen: OVER NINE THOUSAND!1

  9. #9
    Benutzerbild von Eudoros
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    286
    Likes
    0
    Fake... Viel zu unrealistisch im Gesamtanblick

  10. #10
    Benutzerbild von Ates
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    1.512
    Likes
    0
    *gähn* perfekter Mensch mit perfektem Leben verfällt durch WoW... alles klar.
    Ich nutze die Signatur um besser zu sehen wann neue Beiträge nach dem Meinigen verfasst wurden!

  11. #11
    Benutzerbild von Das M
    Registriert seit
    Jul 2003
    Beiträge
    5.506
    Likes
    3
    Original geschrieben von coooop
    Ich würd mal eifnach sagen: OVER NINE THOUSAND!1


    So long
    Das M.
    Elektronisch gut!

    "Jemand hat mir einmal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich sind wir alle nur sterblich."

  12. #12
    Sinqa
    Guest
    Man nennt das Unterhaltung. Nicht Fake.

  13. #13
    das_gute_a
    Guest
    Original geschrieben von Ates
    *gähn* perfekter Mensch mit perfektem Leben verfällt durch WoW... alles klar.
    So sehen es leider die (teils überhaupt nicht eingehend informierten) Medien.

    Da kämpft man gegen Windmühlen... leider.

  14. #14
    Zhy
    Guest
    Warum lebt ein Mensch mit 22 Jahren noch bei seiner Mutter? Ist doch wohl eher die Frage.

  15. #15
    Benutzerbild von RTRO
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.303
    Likes
    0
    Ach hätt mich nichmal gewundert, wenn das nen Redakteur von Frontal geschrieben hätte...

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •