Seite 51 von 54 ErsteErste ... 414950515253 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 751 bis 765 von 809

Thema: Path of Exile

  1. #751
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.831
    Likes
    8
    Das gute an Izaro ist, dass man nach Cruel schon 4 Ascendancy-Punkte hat und die bei fast allen Subklassen ausreichen, um die wichtigsten Passives zu bekommen. Da schmerzt es nicht so, wenn man auf den Merciless Kill warten muss.

    PS: Was passiert, wenn einer >12 Angriffe die Sekunde mit Flächeneffekt, ~65% Crit und 2 verlinkte CoC-Spells mit ebenfalls >60% Crit hat, Crit Multi für alles >300%?
    Ich werd's euch sagen: BAAAAAAM! Schnellster Clearspeed ever. Alle Crits ignorieren Resistenz. Mobgruppen stehen ~1 Sekunde, Bosse ~4. Wenn Sie Glück haben

    Ich überlege gerade, ob ich meine Flüche mal nicht mit Blasphemy auftrage sondern mit Rain of Arrows in einem 5L-Quillrain-Bogen.
    Vorteil: auch entfernte Gegner leiden drunter und man bekommt alle Vorteile der Flüche (vor allem Leech und Charges) auf jede statt mittlere Entfernung. Außerdem macht es 70% Mana frei, die man auf verschiedene Arten sehr gewinnbringend reservieren kann. Zum Beispiel Grace, Haste, Heralds (beide...) .. .. ....
    Nachteil: man muss für einen Sekundenbruchteil mit einem Nicht-CoC angreifen, um die Flüche anzubringen.

    Ich glaube, dass die Vorteile überwiegen, vor allem weil ich dann das Mana für noch mehr kranken Scheiss einsetzen kann.
    Hell, wenn ich Doedres Ring und diese Windwalker-Schuhe anziehe, kann ich auch 4 Flüche gleichzeitig (2 per Angriff, 2 per Blasphemy) laufen lassen... wie pervers ist das!?

    Und genau dafür LIEBE ich PoE. Es gibt soviele verdammte Möglichkeiten


    EDIT: So, 32 Chaos für einen 5L Quill Rain ist zwar nicht ganz günstig, aber dafür habe ich jetzt in 0,2 Sekunden beide Flüche auf einer Riesen-Gegner-Menge und kann ZUSÄTZLICH ZU VORHER beide Heralds UND Arctic Armour laufen lassen. WHAT THE FUCK!!!
    Geändert von L4nf3ar (06. April 2016 um 20:56 Uhr)
    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier


  2. #752
    Benutzerbild von GlasTisch
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    5.020
    Likes
    8
    Zitat Zitat von L4nf3ar Beitrag anzeigen
    @all
    Gibt es Ele Reflect eigentlich nur in Maps mit dem entsprechenden Mod (und bei Thorns-Castern) und sonst nirgends im Spiel? Oder muss ich in jeder Highlevel Map damit rechnen, irgendwelchen Reflectern zu begegnen? Weil das wäre mies. Bei dem Damage Output liegt man da ja ohne Chance am Boden.

    edit: Hab in der Wiki was davon gelesen, dass seit 2.0 der Ele Reflect zwar auf Rares vorkommen kann, aber nicht mehr als Aura. Einerseits gut, weil nur noch ein Mob davon betroffen ist (richtig?) aber andererseits sieht man den Effekt nicht mehr visuell. Oder ist immer noch die ganze Mob-Gruppe betroffen?
    Ele Reflect gibt is als mapmod, sprich alle mobs reflecten und auf rares wo (wie richtig von dir erwähnt) nur ein mob reflected. Leider wurden die blue packs mit reflect entfernt. Bei Rares hat nur ein mob (der Gelbe) den reflect-Effekt. Allerdings wird dies visuel als "Aura" angezeigt und zwar sehr deutlich. Im Vergleich zu früher ist Reflekt an absoluter Witz...

    @Lanfear: Was für Flüche nutzt du? Falls du TempChains benutzt gibt es auch Gloves mit TempChains on hit...
    Geändert von GlasTisch (06. April 2016 um 21:28 Uhr)
    >>> Shifting Baselines <<<
    Daniel Pauly

  3. #753
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.831
    Likes
    8
    LEIDER wurden die blauen Reflect entfernt!? VERBRENNT IHN!!

    Ich benutze als Flüche Assassin's Mark und Warlord's Mark. Für mehr müsste ich auf wichtige Stats auf Ring und/oder Schuhen verzichten. Im Moment klappt's wunderbar mit nur zwei Flüchen.

    Muss mir noch überlegen, wie ich mit Blood Magic / Curse Immunity umgehe.
    Ersteres bedeutet wahrscheinlich nur, dass man keine Heralds/AA laufen lassen darf. Nicht so schlimm.
    Zweiteres erfordert Sockeln von PCoC statt Increased Crit und das ist echt eine DPS-Bremse.
    Habe schon überlegt, stattdessen Lifeleech zu ersetzen aber dann habe ich gar keinen Leech mehr auf fluch-immunen Karten. Und einen der beiden verlinkten Zauber ersetzen geht natürlich gar nicht, da bricht der Schadenoutput zu sehr ein. Etwas ärgerlich, weil Curse Immunity ein recht oft vorkommender Mod ist, meiner Erfahrung nach.

    Aber hey, jeder Build hat mehr oder weniger ausgeprägt Probleme mit bestimmten Map Mods.
    Die Vorteile von Blast Rain-CoC mit Inquisitor:
    • Maximaler Clearspeed durch höchste Anzahl Crits/Sekunde (Achtung, Quill Rain ist Pflicht!)
    • Sowohl gegen Gruppen als auch einzelne Gegner effektiv, im Gegensatz zu den meisten Melee-CoC-Builds
    • Geringe Manakosten = viel Reservierung möglich, max. Flexibilität zwischen defensiven und offensiven Mana-Reservierungen
    • Ultraschnelles Verfluchen großer Gruppen = dauerhaft max. Power / Frenzy / Endurance Charges möglich
    • Sehr schnelles und starkes Leech (Vaal Pact erforderlich)
    • Großteil aller Treffer ignorieren Gegner-Resistenz = massiver DPS-Boost vor allem gegen Bosse und Mobs mit Resistenz-Boost(s)
    • Erste Hits gegen einen Gegner / eine Gegnergruppe haben deutlich höhere Crit-Chance (+100% Crit gegen Gegner ohne elementaren Debuff)
      --> schnelles "Ramp-Up" der Charges
    • Kann alle Maps außer Ele Reflect ohne Probleme säubern
    • Gegner werden dauerhaft zurückgestoßen (80% Crit + Knockback Passive für Bögen)
    • Sehr hohe Mobilität mit Blink Arrow + Flame Dash oder Blitz-Teleport
    • Erstaunlicherweise auch mit MF spielbar, habe gerade ein paar Maps mit ~200% Magicfind gemacht. MF tut allerdings der Critchance ziemlich weh, daher opfert man MF relativ direkt für Clearspeed. Rein in Sachen MF gibt es sicher bessere Builds, d. h. welche, die weniger Speed an MF verlieren.
    • Potential auf 4 Flüche, defensive Mana-Reservierungen usw. erlaubt, den Build "voll HC-kompatibel" zu benutzen. Erfordert Anpassungen bei Gear und Passives.


    Nachteile:
    • Ele Reflect-Mod auf einer Karte ist ein No-Go
    • Man tendiert schnell dazu, zu viele offensive und zu wenige defensive Passives zu erlernen
    • Schwierige Equip-Entscheidungen: max. Resistenzen, viel HP, Magic Find, Evasion, Crit, AS und andere Stats müssen abgewogen werden.
    • Fluchimmunität bremst DPS und Leech, Clearspeed aber noch gut
    • Vorsicht ist gegen Rares mit Ele Reflect geboten, vor allem wenn sie fluchimmun sind (kein Leech)
    • Tabula Rasa (~12 Chaos) für max. Sockel-Flexibilität notwendig = keine Defensive und Affixe durch Rüstung, aber sehr günstige 6L
      Alternativen mit Stats und Affixen (6L) kosten mind. 2,5-3 Ex (flexible Sockelfarben) oder mind. 1,5 Ex (corrupted, fixe Sockelfarben) --> teuer teuer


    Meiner Meinung nach der ideale Build für den 2. Liga-Char, wenn man ungefähr 1-2 Ex an Wert in der Truhe liegen hat (am besten als Währung) reicht das locker aus für die komplette "Start"-Ausrüstung.
    Geändert von L4nf3ar (07. April 2016 um 21:43 Uhr)
    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier

  4. #754
    Benutzerbild von GlasTisch
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    5.020
    Likes
    8
    fein, fein, allerdings unspielbar in HC

    Außerdem... DAS SIND MAPS Karten würde ich eher als divination cards interpretieren
    >>> Shifting Baselines <<<
    Daniel Pauly

  5. #755
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.831
    Likes
    8
    Zitat Zitat von GlasTisch Beitrag anzeigen
    Außerdem... DAS SIND MAPS Karten würde ich eher als divination cards interpretieren


    Ich hol schon mal Kreuz und Nägel


    Zitat Zitat von GlasTisch Beitrag anzeigen
    fein, fein, allerdings unspielbar in HC
    Ist sicher HC-fähig, wenn man Passive Tree und Gear anders baut. Teurer, langsamer, schwerer zu optimieren - aber das ist ja bei jeder Konvertierung in einen HC-Build der Fall.
    Die größte Gefahr sind RNG-Sperentzchen von Gegnern mit Burstschaden, die durch Evasion+Dodge gehen und Reflect-Rares. Letztere sind aber in jedem Fall mit leichten Anpassungen kein Problem mehr (hab sogar Lifeleech Gem rausgenommen und es geht, wenn man etwas aufpasst). Erstere muss man dann halt über Armor oder ES abfangen, was den Build deutlich teurer machen dürfte, alleine wegen Brustpanzer.
    Nur Quill Rain würde ich absolut nicht empfehlen durch etwas anderes (z. B. Wand + Schild) zu ersetzen, denn die gigantische AS ist der Hauptschadenfaktor.


    @ll

    Sorry für die Walls of Text

    Was zockt denn der Rest hier für Builds in PoE?

    Und gibt es noch gute Builds für "Bringer of Rain"-Helm? Die Eigenschaften scheinen sehr nice für Melee zu sein, aber da der Helm sehr billig ist, droppt er entweder zu oft oder es gibt keine guten Builds mehr dafür. Was meint ihr?
    Geändert von L4nf3ar (10. April 2016 um 11:27 Uhr)
    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier

  6. #756
    Benutzerbild von Aerius
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    3.744
    Likes
    6
    Cyclone Marauder neu angefangen, Ascendancy Labyrinth klappt sehr gut mit lvl 36 .. prügel mich zur letzten Phase , sterbe an irgendwas undefinierbarem Instant. Fick dich einfach poe
    Happiness is like peeing in your pants. Everyone can see it, but only you can feel the warmth.

  7. #757
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.831
    Likes
    8
    Cyclone einfach so oder mit CoC? Ich konnte mich mit Cyclone noch nie anfreunden, dass man die Animation nicht abbrechen kann macht den Skill imo sehr sehr gefährlich (für den Spieler), vor allem in HC.

    Izaro hat je nach der ausgerüsteten Waffe immer zwei Skills, die viel Burstschaden verursachen aber jeder dieser Skills ist vorhersehbar (Animation).

    Siehe auch --> http://pathofexile.gamepedia.com/Izaro#Abilities

    Der Sprung ist langsam, d. h. man kann gut ausweichen. Der Kolben-Schlag trifft nur vor Izaro, es genügt hier sogar, um ihn rumzulaufen. Das große Projektil finde ich am unangenehmsten, hier sind Fernkämpfer echt im Vorteil, weil es nicht sofor trifft. Aber auch dieser Angriff lädt auf.
    Ansonsten ist noch das Bombardement der Göttin recht schadenträchtig, wirkt aber über Zeit, d. h. kein Instagib-Potential.
    Geändert von L4nf3ar (16. April 2016 um 18:05 Uhr)
    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier

  8. #758
    Benutzerbild von balsn
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    18.774
    Likes
    22
    Inzwischen (d.h seit ca nem jahr?) is Cyclone viel andwenderfreundlicher geworden. es hat nun zwar wieder ne minimum travel distance aber keine fixed travel distance wie früher.

    sprich klickst du immer bei deinen füßen dann ist die animation kürzer als so ziemlich jeder andere cast. also cyc kann man inzwischen sehr komfortabel spielen.

    mir persönlich ist das aber zu wenig "bums". spiele seit ewigkeiten am liebsten meinen cast on cyclone discharger und der räumt halt wesentlich schneller den screen auf als son lausiger wirbel allein.

    leider fehlt mir inzwischen die motivation an poe. jedesmal wenn ich nen neuen build probiere langweilie ich mich recht schnell weil der clearspeed einfach so "langsam" ist. CoC hat mich einfach total versaut und alles fühlt sich so falsch an und so spiel ich maximal noch andere varianten von CoC wie z.b Spectral throw CoC.

    ich weiß einfach nichtmehr was ich in dem spiel noch tun soll. ewiges map grinden is einfach langweilig und entweder faceroll oder sporadischer instadeath. dazu k ommt dass ich garnicht genau weiß wieso ich die maps eigentlich grinde. vom level her reicht ~90 dicke und alles andere is sowieso tedious as fuck für mich


    natürlich habe ich lange noch nicht alles erreicht oder geschafft (lol ich hab maximal t12 gecleart und noch nie ne t13 map oder sowas überhaupt besessen) aber wenn ich mich dann mal wieder aufraffe und denke jetzt schauste mal dass du alles erreichst, dann is nach ner stunde einfach die motivation weg und ich mach das game wieder für paar wochen aus.

    sehr schade eigentlich weil das game mMn seit release nur besser und besser geworden ist
    You can justify almost anything
    If you are willing to be loud enough
    But once you've spent everything
    To change the world around you
    Even if your voice is taken away
    Such actions will still inspire

  9. #759
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.831
    Likes
    8
    Kann ich nachvollziehen. Seitdem ich Blast Rain-CoC gespielt habe, ist alles andere lächerlich. Hab z. B. Ice Trap mit purem Chaos-Schaden (+Vergiften) dank dieser unique Dolche und Pyre-Ring gespielt.
    (Pyre: Frost -> Feuer; Dolche: Feuer -> Chaos)
    Klar, es macht Bums, aber es ist einfach kein Vergleich zu CoC.

    Jetzt überlege ich mal das gute alte Flame Totem genau damit zu spielen, denn der hohe Cast Speed vergiftet superschnell (de facto 20% more damage) und Chaosschaden hat sozusagen den Penetration-Gem inklusive (wenig Gegner-Resi), man kann also statt Pen-Gem noch mehr Schaden sockeln.

    Nur... selbst wenn Dual Totem keine Probleme mit Reflect hat, selbst wenn die Totems als Marauder später taunten und der Held damit extrem sicher spielen kann, selbst wenn man schnell aufstellt und sich dann bewegen kann (mehr Mobilität) ...
    Selbst dann ist CoC wahrscheinlich am Ende des Tages doch besser, weil der Clearspeed einfach nicht zu schlagen ist.

    Auf der anderen Seite... wir spielen PoE ja nicht für Maps und Mobs sondern wegen den lukrativen Bossen. Und die wirklich schweren Map-Bosse oder Atziri sind nicht OPTIMAL für CoC-Builds. Denn der eine und einzige echte Nachteil bei CoC (Reflect lasse ich mal außen vor) ist: man muss angreifenm d. h. man steht entweder still (Bogen) oder ist genau in der Gefahrenzone gefangen (Melee).
    Das ist natürlich bei allen Non-Totem-Builds der Fall, aber bei CoC ist es eben noch ausgeprägter. Wer nicht durchgängig angreift produziert nicht genug Crits.

    Gegen diese lukrativen Bosse sind andere Builds sicherer / einfacher / günstiger, deshalb spiele ich die, obwohl ich genau weiß, dass CoC für den Großteil des Contents besser wäre.
    Geändert von L4nf3ar (17. April 2016 um 11:53 Uhr)
    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier

  10. #760
    Benutzerbild von balsn
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    18.774
    Likes
    22
    günstig is CoC keinesfalls, aber ein absoluter bosskiller. es gibt keinen mapmod den CoC nicht clearen kann und uber atziri is die einfachste übung dank dem lächerlich hohen schaden.
    ich kann mich einfach ncihtmehr für andre sachen begeistern, weil ich mir jedesmal denke hmm mit coc wär ich jetzt schon 2 maps weiter ohne einmal schaden gefressen zu haben oder stehen zu bleiben :/
    You can justify almost anything
    If you are willing to be loud enough
    But once you've spent everything
    To change the world around you
    Even if your voice is taken away
    Such actions will still inspire

  11. #761
    Benutzerbild von Aerius
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    3.744
    Likes
    6
    Zitat Zitat von L4nf3ar Beitrag anzeigen
    Cyclone einfach so oder mit CoC? Ich konnte mich mit Cyclone noch nie anfreunden, dass man die Animation nicht abbrechen kann macht den Skill imo sehr sehr gefährlich (für den Spieler), vor allem in HC.

    Izaro hat je nach der ausgerüsteten Waffe immer zwei Skills, die viel Burstschaden verursachen aber jeder dieser Skills ist vorhersehbar (Animation).

    Siehe auch --> http://pathofexile.gamepedia.com/Izaro#Abilities

    Der Sprung ist langsam, d. h. man kann gut ausweichen. Der Kolben-Schlag trifft nur vor Izaro, es genügt hier sogar, um ihn rumzulaufen. Das große Projektil finde ich am unangenehmsten, hier sind Fernkämpfer echt im Vorteil, weil es nicht sofor trifft. Aber auch dieser Angriff lädt auf.
    Ansonsten ist noch das Bombardement der Göttin recht schadenträchtig, wirkt aber über Zeit, d. h. kein Instagib-Potential.
    Cyclone einfach so nach folgendem Guide: https://www.pathofexile.com/forum/view-thread/1361374

    Macht schon sehr viel Spaß und ich tue mich gerade als Anfänger leichter, als mit dem Lightning Arrow / Blastrain Ranger, da ich mit dem Cyclone Marauder Build mehr einstecken kann.

    Hatte außerdem nen Deidbell gefunden und wollte den mal nutzen.

    Bin bei P3 Izaro eben einfach so aus den latschen gekippt, so schnell konnte ich gar nicht schauen, in P1 und P2 hatte ich gar keine Probleme da ich life gain on hit zu Cyclone gesockelt habe und mich gut gegen leechen konnte. Werd mal noch ein wenig lvln das ich Blasphemy auf Warlords mark nutzen kann, das machts sicher noch etwas angenehmer.

    Btw. http://i.imgur.com/EMsRR2y.jpg

    Ist das was wert? Ich habe halt keine Ahnung und will mich nicht übers Ohr hauen lassen
    Geändert von Aerius (17. April 2016 um 21:15 Uhr)
    Happiness is like peeing in your pants. Everyone can see it, but only you can feel the warmth.

  12. #762
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.831
    Likes
    8
    Izaro hat vielleicht aus den vorigen Kämpfen Effekte geerbt. Wenn man die in P1 und P2 nicht komplett neutralisiert tauchen sie in P3 zusätzlich zu allem anderen wieder auf und machen ihn damit ziemlich gefährlich.
    Beispiel: wenn man in P1 oder P2 die 3 Szepter, die aus dem Boden fahren nicht ALLE tötet, dann tauchen die übrig gebliebenen in den weiteren Phasen wieder auf. Gerade für Builds mit hohen DPS ist es deshalb wichtig, dass man Izaro nicht zu schnell Schaden zufügt. Sonst verschwindet er im Boden, bevor man die Gelegenheit hatte, alle Effekte zu neutralisieren.


    Das Amulett ist nix wert (1 Alteration), aber du kannst es natürlich auf Verdacht behalten, wenn du mal was mit Minions spielst
    Ich empfehle, im Browser die Seite http://poe.trade/ aufzulassen. Da kannst du ALLES suchen und sofort sehen, was es wert ist. Ist auch die schnellste Methode, um Ausrüstung von anderen Spielern zu kaufen (online und "buyout only" ankreuzen).

    Ausrüstung selbst (d. h. ohne nachschauen) zu bewerten ist in PoE selbst für viele erfahrene Spieler (ich zähle mich da mal zu) schwierig.
    Es gibt aber ein paar Faustregeln, welche Stats oder Kombinationen besonders gesucht sind. Diese kann man auf Rares anwenden. Uniques sind ein eigenes Thema und schwanken sehr stark im Wert je nach Droprate, Itemlevel und, welche Builds gerade "in" sind (da viele Builds auf durch spezifische Uniques viel stärker werden oder sie zwingend erfordern).
    Persönlich suche ich mir den Wert am liebsten über poe.trade raus, dann macht man keine Fehler. Aber das kannst du natürlich nicht mit jedem einzelnen den 10.000 Rares machen, die man findet. Generell gilt, dass folgende Stats besonders gesucht sind, je mehr davon auf demselben Item, desto wertvoller wird es:
    - Triple-Resistenzen (+Kälte, +Feuer, +Blitz; "+ auf alle Resistenzen" ist eine andere Sache, wenn das zusätzlich zu 2-3 Einzelresistenzen noch drauf ist kann das Item extrem viel wert werden)
    - viel +maximum Life, da das praktisch jeder Spieler braucht, egal welcher Build
    - mehr als ungefähr +100% auf Rüstung, Evasion oder Energieschild
    - hoher absoluter Zuwachs auf Evasion, Armor oder ES, **ABER NUR** wenn gleichzeitig viel +% auf diesen Stat existiert. Zusammen ist das eine der wertvollsten Kombinationen für Rüstungsteile, da die % auch auf den absoluten Zuwachs wirken und das Item so schnell gigantische Boosts der Defensive erlaubt
    - hohe +Global Critical Chance auf Waffen, Ringen, Amuletten
    - Kombinationen aus +Spell Damage, +x-y Elementarschaden auf Spells und Cast Speed auf Caster-Waffen. Ein Zauberstab oder Szepter mit allen 3 Stats kann schnell sehr sehr viel wert sein, also in jedem Fall aufheben und prüfen.
    - hoher Zuwachs auf Chaos-Resistenz

    Es gibt noch einige andere wertvolle Stats wie Movement auf Schuhen (mindestens 20%) oder +% Block auf Schilden, zudem ist die Nachfrage nach bestimmten Grundtypen viel höher als nach anderen. Zum Beispiel sind fast alle Dolche begehrt, aber nur ganz bestimmte Typen von Bögen oder Zweihandwaffen. Dabei geht es vor allem um die implizite Eigenschaft (das ist die, die immer ganz oben steht und auch auf dem normalen weißen Item existiert), manchmal auch um die Critchance oder Angriffsgeschwindigkeit.


    Also alles in allem ist der Wert von Item wegen der schieren Fülle an Stats und Kombinationen nur für Handelsprofis schnell selbst zu ersehen. Ich würde lieber poe.trade benutzen, da bekommt man nach und nach auch ein Gespür dafür, was man gleich liegen lassen kann und was man lieber behält
    Geändert von L4nf3ar (18. April 2016 um 09:55 Uhr)
    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier

  13. #763
    Benutzerbild von GlasTisch
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    5.020
    Likes
    8
    Zitat Zitat von L4nf3ar Beitrag anzeigen
    ...erfahrene Spieler (ich zähle mich da mal zu)...
    nice try
    >>> Shifting Baselines <<<
    Daniel Pauly

  14. #764
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.831
    Likes
    8
    Zitat Zitat von GlasTisch Beitrag anzeigen
    nice try

    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier

  15. #765
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.831
    Likes
    8
    _



    WARNUNG: Exzessives Theorycrafting


    Nochmal zum Thema CoC: ich war bisher der Meinung, dass Blast Rain (mit schnellem Bogen, insb. Quillrain) der mit Abstand beste CoC-Angriff ist: ranged, mehrere Hits pro Angriff, Flächeneffekt.

    Jetzt habe ich mich aber nochmal genauer zu Barrage (Wiki-Eintrag hier) informiert. Da gibt es ja ein ziemlich endgeiles Juwel zu, das ich noch gar nicht kannte --> http://poe.trade/search/otobewoharimis <--
    Wenn ich die Beschreibung richtig verstehe, hat Barrage normalerweise 4 Projektile, aber mit dem Juwel sind es 8 (!!!), da das erste und letzte (also 1. und 4.) Projektil jeweils 2 zusätzliche Projektile generiert.

    Achja, noch kranker wird's, wenn man mehr als 1 solches Juwel benutzt. Ob soviel Dex dann gut für den Build ist, steht auf einem anderen Blatt Papier.

    Meine Einschätzung: mehr Hits = mehr Crit-Chance. Zwar gibt es einen internen CD von 50 Millisekunden zwischen CoC Procs. Aber man hat ja normalerweise auch keine 100% Critchance. Das heißt selbst "simultane" Treffer erhöhen die Proc-Rate, je weniger Critchance man hat, desto mehr.
    EDIT: Hab gerade gelesen, dass Barrage Crits *pro Cast* berechnet und nicht pro Projektil. Also ist der Vorteil, den ich da gerade beschrieben habe, weg :|

    Im direkten Vergleich zu Blast Rain ist der größte Nachteil von Barrage der "Spread", besonders gegen Einzelziele (Bosse).
    Aber: mit 1 Juwel sind es bereits 8 potentielle Treffer pro Angriff.
    Und: Wands mit 1.5+ Attack Speed sowie über 10% Crit sind keine Seltenheit und auch nicht übermäßig teuer. Habe gerade danach gesucht, selbst wenn zusätzlich viel Spelldamage und Elementarschaden für Spells drauf ist, gibt's sowas schon für ein paar Chaos.
    Quillrain: 3 AS, 5% Crit.
    Wand: 1.5 AS, 10% Crit.
    Das gibt sich also nix. Und mit Dual Wield kriegt man ja noch einen AS-Boost, 15% glaube ich.

    Und: Wands haben halt massiven Bonus auf die verlinkten Zauber, das hat ein Bogen fast gar nicht. Sachen wie +% Spell Damage und +X-Y Elementarschaden sind genial, um die DPS durch Procs zu verbessern.

    Was ich aber, da ich Barrage nie gespielt habe, gar nicht einschätzen kann: wie oft trifft man denn verlässlich ein einzelnes Ziel? Überlappen sich die Treffer oder ist der Spread so heftig, dass man von faktisch 8 Treffern (pro Angriff) nur 1-2 wirklich landet?
    Für mich entscheidend ist die Single Target Proc-Rate, dass es gegen Gruppen geil ist, ist keine Frage. Das ist Blast Rain aber auch (und das hat garantiert 3 Treffer pro Angriff auf Einzelziele).


    Also langsam habe ich den Eindruck, dass Barrage (jedenfalls mit Juwel) tatsächlich besser sein könnte. Es steht und fällt für mich persönlich mit der Treffer-Quote auf einzelne Ziele. Gruppen sind sowieso in Nullkommanix weg, egal welcher CoC-Angriff.

    Was meint ihr?
    Geändert von L4nf3ar (20. April 2016 um 11:08 Uhr)
    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier

Seite 51 von 54 ErsteErste ... 414950515253 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •