Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 59
  1. #1
    Benutzerbild von Domian
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    10.754
    Likes
    41

    Facebook kauft Oculus Rift

    Facebook Buys Oculus Rift For $2 Billion

    let the shitstorm begin.

    Mich störts nicht. Riesen finanzspritze für Oculus! Kann nur ne bessere Consumer Version bei rauskommen. Wird warscheinlich dann ne in-browser VR app geben mit der man seine freunde treffen kann, die über FB läuft, und das wars erstmal. Denke nicht, dass das Produkt selber gross von FB beeinflusst werden wird.
    My Steam Broadcast!


    "Everything that isn't saved will be lost!"
    - Nintendo Exit Screen


  2. #2
    Benutzerbild von DJMars
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    3.132
    Likes
    3
    Ein Schelm wer böses dabei denkt... bei so einer (VR-)Brille kommen ja keeiinerlei Begehrlichkeiten hoch *hust*

  3. #3
    Benutzerbild von Shakklez
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    25.781
    Likes
    95
    Zitat Zitat von Domian Beitrag anzeigen
    Facebook Buys Oculus Rift For $2 Billion

    let the shitstorm begin.

    Mich störts nicht. Riesen finanzspritze für Oculus! Kann nur ne bessere Consumer Version bei rauskommen. Wird warscheinlich dann ne in-browser VR app geben mit der man seine freunde treffen kann, die über FB läuft, und das wars erstmal. Denke nicht, dass das Produkt selber gross von FB beeinflusst werden wird.
    Kein Shitstorm nur drei Gedanken:

    1. Von den 2 Mrd. sind 1,6 Mrd in Aktien. Die tatsächliche Finanzspritze sind also nur 400 Mio.

    2. Ich kenne nicht ein Produkt, dass dank FB zur Marktreife entwickelt wurde.

    3. Der gute Wille, den Entwickler dem Projekt Occulus entgegengebracht haben ist jetzt natürlich weg.
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living."
    - Terry Pratchett

  4. #4
    Benutzerbild von Firesnake
    Registriert seit
    Mai 2002
    Ort
    Toulouse (F)
    Beiträge
    1.809
    Likes
    27
    Klar... somit wohl keine Benützung ohne FB-Account. Für mich gestorben. Habe auch WhatsApp gelöscht nach dem Kauf.
    Über das Schaffen aller Erfolge in WoW 3.3.3:
    Zitat Zitat von MissMelody Beitrag anzeigen
    Für diese Leistung ist also kein großer Zeitaufwand von nöten, lediglich "Skill".
    Wahnsinn aus der Welt der Werbung!

  5. #5
    Benutzerbild von sanrei
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    1.412
    Likes
    4
    Hatte geplant mir die Konsumentenversion zu kaufen, wenn sie erscheint.
    Das hat sich für mich damit erledigt. Mal sehen wie die Brille für die PS4 wird.

  6. #6
    Benutzerbild von Shakklez
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    25.781
    Likes
    95
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living."
    - Terry Pratchett

  7. #7
    Benutzerbild von Domian
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    10.754
    Likes
    41
    Zitat Zitat von Shakklez Beitrag anzeigen
    Kein Shitstorm nur drei Gedanken:

    1. Von den 2 Mrd. sind 1,6 Mrd in Aktien. Die tatsächliche Finanzspritze sind also nur 400 Mio.

    2. Ich kenne nicht ein Produkt, dass dank FB zur Marktreife entwickelt wurde.

    3. Der gute Wille, den Entwickler dem Projekt Occulus entgegengebracht haben ist jetzt natürlich weg.
    Zitat Zitat von Shakklez Beitrag anzeigen
    1. Von den 2 Mrd. sind 1,6 Mrd in Aktien. Die tatsächliche Finanzspritze sind also nur 400 Mio.
    Zitat Zitat von Shakklez Beitrag anzeigen
    nur 400 Mio.
    WTF?
    Das ist 1600x so viel wie sie eigentlich haben wollten!

    zu 2.: Spielt imho keine rolle, da Oculus weiter seperat arbeiten wird. Ich weiss auch nicht in wie weit FB in die Hardware eingreifen wollen würde. Für Oculus ist es hingegen ein riesen boost im Bekanntheitsgrad. Der teil der FB hasser wird ersetzt durch den Teil der FB Nutzer der vorher noch nichts davon gehört hat. Schauen wir mal, wie sich das auswirkt.


    Zu Notch: ihn find ich schon immer Strange. Ein gutes spiel rausgebracht und das wars dann. Irgend was anderes von ihm, das interessant war, hab ich noch nicht gehört.
    Aber er steht zu seinen prinzipien, das find ich gut (kleine unterstützen, gegen die grossen bösen).
    Aber ja, gehört halt zu den FB hassern. Die kohle, die er in Oculus gegeben hat, haben sie trotzdem
    My Steam Broadcast!


    "Everything that isn't saved will be lost!"
    - Nintendo Exit Screen

  8. #8
    Benutzerbild von Shakklez
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    25.781
    Likes
    95
    Zitat Zitat von Domian Beitrag anzeigen
    WTF?
    Das ist 1600x so viel wie sie eigentlich haben wollten!
    Ein altes Crowdfundingziel als Vergleichsmarke zu nehmen ist doch Augenwischerei. Die haben schon letztes Jahr weitere 16 Mio bei Investoren eingesammelt + Dev Packs verkauft (und sind noch immer nicht marktreif). Von 250.000 auf 16.000.000 ohne Anschub der Serienfertigung. Well...

    Zitat Zitat von Domian Beitrag anzeigen
    zu 2.: Spielt imho keine rolle, da Oculus weiter seperat arbeiten wird. Ich weiss auch nicht in wie weit FB in die Hardware eingreifen wollen würde. Für Oculus ist es hingegen ein riesen boost im Bekanntheitsgrad. Der teil der FB hasser wird ersetzt durch den Teil der FB Nutzer der vorher noch nichts davon gehört hat. Schauen wir mal, wie sich das auswirkt.
    Das war deine Aussage. " Kann nur ne bessere Consumer Version bei rauskommen." Ich melde Zweifel an, dass eine Übernahme durch eine Firma, deren Kernkompetenz Datamining ist, zu einem verbesserten Endkundenprodukt führt.

    Zitat Zitat von Domian Beitrag anzeigen
    Zu Notch: ihn find ich schon immer Strange. Ein gutes spiel rausgebracht und das wars dann. Irgend was anderes von ihm, das interessant war, hab ich noch nicht gehört.
    Aber er steht zu seinen prinzipien, das find ich gut (kleine unterstützen, gegen die grossen bösen).
    Aber ja, gehört halt zu den FB hassern. Die kohle, die er in Oculus gegeben hat, haben sie trotzdem
    Ob Hasser oder nicht, das Projekt fand breite Unterstützung, weil es von Szenegrößen (Chris Roberts, Tim Sweeney, Gabe Newell) gefördert wurde. Die freuen sich jetzt bestimmt ein Loch in den Bauch...
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living."
    - Terry Pratchett

  9. #9
    Benutzerbild von Domian
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    10.754
    Likes
    41
    Zitat Zitat von Shakklez Beitrag anzeigen
    Ein altes Crowdfundingziel als Vergleichsmarke zu nehmen ist doch Augenwischerei. Die haben schon letztes Jahr weitere 16 Mio bei Investoren eingesammelt + Dev Packs verkauft (und sind noch immer nicht marktreif). Von 250.000 auf 16.000.000 ohne Anschub der Serienfertigung. Well...
    gut, nur 25x so viel. Ist natürlich vernachlässigbar
    Das sie nicht Marktreif sind würde ich nicht sagen. Wenn man wollte, könnte man die jetzige Developer Version schon auf den Markt schmeissen (machen sie ja eigentlich mit den Developer versionen...) und hätte ein kurzzeitig Konkurrenzloses Produkt. Scheint ja auch gut aufzugehen für sie.

    Zitat Zitat von Shakklez Beitrag anzeigen
    Das war deine Aussage. " Kann nur ne bessere Consumer Version bei rauskommen." Ich melde Zweifel an, dass eine Übernahme durch eine Firma, deren Kernkompetenz Datamining ist, zu einem verbesserten Endkundenprodukt führt.
    Damit eine besser Consumer Version dabei rauskommt muss FB keinen Finger krumm machen. Allein schon dass nun die halbe Welt weiss, was die Occulus Rift ist, wird sich die Nachfrage erhöhen, es kann in höheren Stückzahlen produziert werden und dadurch bessere Deals bei der Bestellung der Komponenten gemacht werden, kleinere Developer-Firmen werden darauf Aufmerksam und sehen einen grösseren Nutzerkreis

    Zitat Zitat von Shakklez Beitrag anzeigen
    Ob Hasser oder nicht, das Projekt fand breite Unterstützung, weil es von Szenegrößen (Chris Roberts, Tim Sweeney, Gabe Newell) gefördert wurde. Die freuen sich jetzt bestimmt ein Loch in den Bauch...
    Natürlich werden die sich freuen! Zu ihrer Zielgruppe kommen nun noch wesentlich mehr Leute dazu um sachen zu verticken!
    My Steam Broadcast!


    "Everything that isn't saved will be lost!"
    - Nintendo Exit Screen

  10. #10
    Moderator Benutzerbild von ComMcNeil
    Registriert seit
    Mär 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    13.205
    Likes
    31
    mittlerweile springen reihenweise die kleinen developer ab, wenn man den reddit comments glauben darf

    ich glaube nicht, das FB hier der VR idee wirklich groß geholfen hat. Vielleicht hilft es Occulus beim bau besserer prototypen, aber für den konsumenten seh ich bis jetzt keinen direkten vorteil zumal sich FB die investition ja wohl auch wiederholen will

    edit: ich empfehle zB diesen link
    http://www.reddit.com/r/oculus/comme..._of_vr/cgbucep

    bzw den ganzen thread
    The darkness is finally here
    And soon I'll be gone
    Farewell in the last notes
    Of my last song

    FUCK YOU, TOLMIN!
    - Belphegor am Metalcamp 2011

  11. #11
    Benutzerbild von Shakklez
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    25.781
    Likes
    95
    Zitat Zitat von Domian Beitrag anzeigen
    Natürlich werden die sich freuen! Zu ihrer Zielgruppe kommen nun noch wesentlich mehr Leute dazu um sachen zu verticken!
    FB Nutzer decken sich nur nicht zwangsweise mit dem Begriff Zielgruppe. Zumal Valve auch eine eigene Entwicklung zu bieten hätte, sollte Oculus nicht systemoffen bleiben.

    e: Das Abheben auf größere Marktzugänglichkeit durch FB halte ich für Spekulation. FB hat keine Tradition Geräte zu entwickeln, warum sollten sich User plötzlich für eine klobige VR Brille interessieren?
    Geändert von Shakklez (26. März 2014 um 14:17 Uhr)
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living."
    - Terry Pratchett

  12. #12
    Benutzerbild von Domian
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    10.754
    Likes
    41
    Zitat Zitat von Shakklez Beitrag anzeigen
    FB Nutzer decken sich nur nicht zwangsweise mit dem Begriff Zielgruppe.
    Hab ich auch nicht behauptet, aber wenn es eine unter 250$ Endbenutzer Version rauskommt, die wirklich was taugt, und jeder FB benutzer davon wind bekommt, dann reichen 10% davon und der verkaufsmarkt hat sich zum vor FB stand verdoppelt.

    Zumal Valve auch eine eigene Entwicklung zu bieten hätte, sollte Oculus nicht systemoffen bleiben.
    Bei dem sie gesagt haben, dass sie hier nicht zu viel resourcen reintecken werden sondern auf Oculus setzen.
    Aber hier bin ich auf ein neues Statement zu den änderungen gespannt. Ich vermute aber dass es sich anhören wird wie "Glückwunsch an Oculus zum neuen Partner und wir werden sie weiterhin bei der Entwicklung unterstützen" blabla. Das übliche halt bei sowas. KEINER der grossen, wird es sich mit FB verscherzen wollen und andersrum genausowenig.

    Zitat Zitat von Shakklez Beitrag anzeigen
    e: Das Abheben auf größere Marktzugänglichkeit durch FB halte ich für Spekulation. FB hat keine Tradition Geräte zu entwickeln, warum sollten sich User plötzlich für eine klobige VR Brille interessieren?
    NATÜRLICH ist das Spekulation! Genau so wie "buhu buhu die oculus wird scheisse weil FB die firma gekauft hat!"
    My Steam Broadcast!


    "Everything that isn't saved will be lost!"
    - Nintendo Exit Screen

  13. #13
    Benutzerbild von balsn
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    18.774
    Likes
    22
    und ich dachte immer google bringt skynet auf den markt, nein FB wirds sein nachdem sie sämtlihce konzerne der welt gekauft haben - passt acuh viel besser!

    willst du mein freund sein? - ne du lass mal -TERMINIERENTERMINIEREN
    You can justify almost anything
    If you are willing to be loud enough
    But once you've spent everything
    To change the world around you
    Even if your voice is taken away
    Such actions will still inspire

  14. #14
    Benutzerbild von Shakklez
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    25.781
    Likes
    95
    Hab doch nicht gesagt, dass OR scheiße wird. Gebe nur zu bedenken, dass FB eine Ablehnungsgrund ist, egal wie toll das Produkt wird. Ähnlich wie der angekündigte allways on Kinekt Zwang bei der XBox One dazu geführt hat, dass Microsoft seine komplette Strategie umwerfen musste (und sich die One nun schlechter als die PS4 verkauft).

    Sony kündigt VR an, Oculus braucht einen Marktpartner. Soweit nachvollziehbar. Schließlich sitzt Sony schon in zich Wohnzimmern und weiß wie man Produklte marktreif bekommt. Sich dann aber FB auswählen (die das meiste Geld inzwischen durch Mobilanwendung verdienen) bringt außer Geld erstmal nichts. Kein Know-How, keinen direkten Endkundenzugang, nur Werbemöglichkeiten.

    "Partner" ist nebenbei FB nicht. "Besitzer" ist das Wort, was vermieden werden soll.
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living."
    - Terry Pratchett

  15. #15
    Benutzerbild von Domian
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    10.754
    Likes
    41
    Das Wort "Besitzer" wird bei jeder Freundlichen Übernahme vermieden.

    Ich werds weiter verfolgen und auch weiterhin sagen: wenn die Endversion was taugt und nicht mehr als 300€ kostet, wird sie mit hoher Wahrscheinlichkeit gekauft. Obs nun FB gehört oder nicht.
    My Steam Broadcast!


    "Everything that isn't saved will be lost!"
    - Nintendo Exit Screen

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •