Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.830
    Likes
    8

    Surround-System fürs Wohnzimmer

    Egal ob Gamer, Musikliebhaber oder Filmfanatiker: guten Sound wollen wir doch alle.
    Meine reichlich in die Jahre gekommene Surround-Anlage muss den Weg alles Irdischen gehen, ich brauch' härteren Stoff!

    Kann jemand mir eine solide, basskräftige Anlage empfehlen, die aber nicht "ab Werk" ausschließlich auf Actionfilme und Bass-Feuerwerk á la Ego-Shooter ausgelegt ist?

    EDIT: Preislimit lasse ich jetzt doch mal raus, solange es nicht exorbital ist könnt ihr mir gern alles vorschlagen, was ihr aus eigener Erfahrung oder als Kenner des Themas gut findet. Ich bin auch lernbegierig und freue mich natürlich über etwas Theorieunterricht, falls sich wer näher mit dem Thema Sound beschäftigt, z. B. auf Events oder so.

    Dabei sein sollten kabellose Rear-Lautsprecher weil ich echt keinen Bock auf Kabelverlegen habe und der Raum sich auch nicht dafür eignet.

    Von Bekannten höre ich immer nur Teufel, Teufel, Teufel. Gibt es da einen realen, wirklich hörbaren Unterschied oder stehen die horrenden Kosten in keinem Verhältnis zum Nutzen?

    Anders ausgedrückt: solange es sich gut anhört muss keine fette Marke draufstehen.

    Danke im Voraus!
    Geändert von L4nf3ar (09. September 2014 um 15:18 Uhr)
    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier


  2. #2
    Benutzerbild von Domian
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    10.754
    Likes
    41
    Kein Teufel!
    Teufel hat einen neuen Besitzer und es wird jetzt vieles nicht mehr direkt von ihnen gemacht: Wird alles schlechter. Höchstens wenn du ne Anlage von Teufel findest, die mehr als 5 Jahre alt ist, aber dann kaufst lieber was gescheites anderes.

    Kumpel empfiehlt Yamaha.
    My Steam Broadcast!


    "Everything that isn't saved will be lost!"
    - Nintendo Exit Screen

  3. #3
    Benutzerbild von welcome.gg
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    15.019
    Likes
    32
    Stiftung Warentest: Surround-Laut­sprecher­systeme im Soundcheck - CHIP

    Den Testsiegern dicht auf den Fersen belegt das Harman Kardon HKTS 16-Lautsprechersystem mit einer Note von 2,2 den dritten Platz und das beste Preis-Leistungsverhältnis: Für derzeit ca. 420 Euro ist er eine lohnenswerte Alternative für preisbewusstes Filmvergnügen.
    Warentest-Schlusslicht: Teurer Teufel mit mittelmäßigem Sound
    "Once I m in the ring I m a god. No one could beat me. I walk around the ring but I never take my eyes off my opponent. Even if he s ready and pumping, and cant wait to get his hands on me. I keep my eyes on him. I keep my eyes on him. Then once I see a chink in his armor, boom, one of his eyes may move, and then I know I have him. Then once he comes to the center of the ring he looks at me with his piercing look as if he s not afraid. But he already made that mistake when he looked down for that one tenth of a second. I know I have him." - Mike Tyson

  4. #4
    Benutzerbild von Wiesenschrat
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    15.408
    Likes
    23
    Kannst du Surround überhaupt vernünftig aufstellen in deinem Wohnzimmer?
    Bedenke, dass kaum unter 1.500€ kommen wirst. Und in dem Preisbereich würde ich persönlich überlegen, ob Stereo nicht eine vernünftigere Alternative wäre.
    Ist dann halt doch nochmal ein gewaltiger (und lohnender) Unterschied ob du mit 200€ oder 700€ Lautsprechern hörst.
    Hast dann die Option nach und nach aufzurüsten.

    Lass dich sonst hier beraten, sehr hilfreich .
    Surround & Heimkino

  5. #5
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.830
    Likes
    8
    Danke so weit für die externen Infos. Ich dachte, es hat vielleicht jemand auch so ein Ding bei sich rumstehen und ist zufrieden damit.
    Werde mich also ein bisschen einlesen. Und kein Teufel nehmen
    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier

  6. #6
    Benutzerbild von balsn
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    18.774
    Likes
    22
    also ich bin mit meiner teufelanlage zufrieden, hab die aber auch schon paar jahre
    You can justify almost anything
    If you are willing to be loud enough
    But once you've spent everything
    To change the world around you
    Even if your voice is taken away
    Such actions will still inspire

  7. #7
    Benutzerbild von Domian
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    10.754
    Likes
    41
    ich hab auch noch ne magnum weiss nich was (+anderen Sub, da es den alten mal zerblasen hat, was aber nach ca. 8 jahren ok ist)
    Aber damals hast für das ding 150€ gezahlt und es war klasse.
    Jetzt zahlst das vierfache und es ist nicht mehr klasse.
    My Steam Broadcast!


    "Everything that isn't saved will be lost!"
    - Nintendo Exit Screen

  8. #8
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.830
    Likes
    8
    Motivationswunder
    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier

  9. #9
    Benutzerbild von Shakklez
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    25.781
    Likes
    95
    Mit welchen AV Receiver willst du die Boxen denn betreiben? Zum Beispiel sehe ich da den Testsieger in welcomes Link und als erstes fällt da auf, dass die Boxen 70Watt Nennleistung abkönnen. Ein solider AVR ~250€ gibt schon 100Watt pro Leitung ab. Da macht der Klang dann auch nicht lange Spaß.
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living."
    - Terry Pratchett

  10. #10
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.830
    Likes
    8
    Laangsam, was ist ein AV Receiver? Muss ich den separat kaufen oder ist der normalerweise beim Surround-System dabei? Ist der zwingend notwendig, hat Vorteile einen zu haben?
    Dass es irgendwas mit Strom zu tun hat habe ich verstanden, mehr nicht
    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier

  11. #11
    Benutzerbild von Shakklez
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    25.781
    Likes
    95
    Der AV Receiver ist das Gerät, das zwischen deinem TV und den Boxen steht und die Signale weitergibt. Hier im Thread wurden bislang Boxensysteme diskutiert, da fehlt die Ansteuerung.
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living."
    - Terry Pratchett

  12. #12
    Benutzerbild von cinnabons
    Registriert seit
    Mär 2006
    Beiträge
    1.242
    Likes
    0
    Der Receiver ist das Herzstück jeder gescheiten Anlage. Grundsätzlich sind Receiver für die Stromzufuhr der Boxen zuständig, falls du passive Boxen aufstellst, aber auch sehr wichtig für eigentliche Soundqualität.

    Beim Kauf (v.a. gebraucht) solltest du darauf auchten, dass es einer mit moderner Ausstattung ist, also jede Menge HDMI, LAN anbindung für streaming und Android steuerung etc hat. Weiterhin haben die neuen Receiver auch eine Funktion zur Einmessung der Raumakkustik mit Standmikro, was auch extrem zur Soundqualität beiträgt.

  13. #13
    Benutzerbild von Shakklez
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    25.781
    Likes
    95
    Kann man so unterschreiben. Der AV Receiver ist gewissermaßen der Signalvermittler einer Anlage. Auf die Eingänge schaltet man die vorhandenen Abspielgeräte wie CD/Radio-Tuner/DVD/Blueray-Player/Netzwerk und an die Ausgänge werden die Wiedergabemöglichkeiten angeschlossen - also TV/Beamer/Boxen. Im Fall von Boxen kann man auch den Umweg über einen zusätzlichen Verstärker gehen, also AVR->Verstärker->Boxen.

    Dem AVR kommt jetzt die Aufgabe zu die eingespeisten Signale zu enkodieren (Raumklang), verstärken und weiterleiten. Damit legt dieses Gerät alles fest, was dein Aufbau später kann. Ob es nun 5.1/7.1/7.2/.../11.2 Raumklang geben soll, ob DTS/THX vorhanden ist, ob 4k Auflösung an den Fernseher weitergegeben werden kann, welche Leistung an die Boxen geliefert wird, etc.
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living."
    - Terry Pratchett

  14. #14
    Benutzerbild von balsn
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    18.774
    Likes
    22
    viele subwoofer ham den verstärker schon mit eingebaut, das sparrt dir ein extra gerät

    hast dann halt Tv->DEcoder(im endeffekt der av receiver)->Subwoofer/Amp->Box 1-5
    You can justify almost anything
    If you are willing to be loud enough
    But once you've spent everything
    To change the world around you
    Even if your voice is taken away
    Such actions will still inspire

  15. #15
    Benutzerbild von Shakklez
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    25.781
    Likes
    95
    Zitat Zitat von balsn Beitrag anzeigen
    viele subwoofer ham den verstärker schon mit eingebaut, das sparrt dir ein extra gerät

    hast dann halt Tv->DEcoder(im endeffekt der av receiver)->Subwoofer/Amp->Box 1-5
    Ja, das skaliert nur blöde. Wenn ich drüber nachdenke 500€ oder mehr in Boxen zu investieren, dann sollte das umgebende System schon mitwachsen können. Das erreicht man am besten, wenn man einen externen AV wählt.
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living."
    - Terry Pratchett

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •