Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 33
  1. #16
    Benutzerbild von Domian
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    10.754
    Likes
    41
    Ich hab

    Wii U, Kabel-Receiver und Media-PC in den Onkyo Receiver und von da in die Teufel Anlage und einen Samsung TV
    My Steam Broadcast!


    "Everything that isn't saved will be lost!"
    - Nintendo Exit Screen


  2. #17
    Benutzerbild von Wiesenschrat
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    15.408
    Likes
    23
    Zitat Zitat von Shakklez Beitrag anzeigen
    . Hier im Thread wurden bislang Boxensysteme diskutiert, da fehlt die Ansteuerung.
    Mit meinen angepeilten 1.5K ist der AVR inbegriffen.
    5x200€ Lautsprecher, 250€ jeweils für Sub und AVR.

  3. #18
    Benutzerbild von balsn
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    18.774
    Likes
    22
    behaupte ja man bekommt ordentliche ergebisse auch schon für 600, gehe stark von aus die wenigsten hier würden den unterschied hören, allein schon wegen den quellen wo der sound her kommt.
    You can justify almost anything
    If you are willing to be loud enough
    But once you've spent everything
    To change the world around you
    Even if your voice is taken away
    Such actions will still inspire

  4. #19
    Benutzerbild von Wiesenschrat
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    15.408
    Likes
    23
    Teile die 600 Euro mal durch die 5 Lautsprecher, Sub und Avr.
    Alleine ein normaler AVR kostet mind. 200 Euro und Sub ebenso.
    Das kannst du knicken da was vernünftiges zu bekommen. Es sei denn du versuchst es mit Gebrauchtware.
    Aber da kann man nicht probehören, falls l4nfear das vorhat.
    Surround ist eben extrem teuer, desshalb meine Meinung lieber "nur" in Stereo zu investieren.
    Da kriegt man für den Preis aufjedenfall was geiles, und ich bin mir auch sicher, da hat
    man deutlich mehr Spaß als mit einem halbgaren 5.1 System.
    Von der problematischen Aufstellung eines Surround Systems mal ganz abgesehen.

    Zitat Zitat von balsn Beitrag anzeigen
    , gehe stark von aus die wenigsten hier würden den unterschied hören, allein schon wegen den quellen wo der sound her kommt.
    Wo kommt dieser Irrglaube eigentlich her man würde keinen Unterschied hören? Natürlich ist da ein Unterschied, und was für einer.

  5. #20
    Benutzerbild von Shakklez
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    25.781
    Likes
    95
    Zitat Zitat von balsn Beitrag anzeigen
    behaupte ja man bekommt ordentliche ergebisse auch schon für 600, gehe stark von aus die wenigsten hier würden den unterschied hören, allein schon wegen den quellen wo der sound her kommt.
    Ist doch kein Problem weniger auszugeben, ein modulares System hat ja den Vorteil bei Bedarf mitzuwachsen. Kauft man sich eben erstmal einen guten AVR und Subwoofer und günstige Lautsprecher dazu. Letztere kann man dann beliebig upgraden, bis die Leistung des AVR ausgereizt ist und man das System um eine Endstufe erweitert, dann eines Abspielgerät, etc.

    Besser als 600€ in ein abgeschlossenes Komplettsystem zu versenken und sich dann alles neu kaufen zu müssen wenn die Technik veraltet oder den eigenen Ansprüchen nicht mehr genügt.
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living."
    - Terry Pratchett

  6. #21
    Benutzerbild von cinnabons
    Registriert seit
    Mär 2006
    Beiträge
    1.242
    Likes
    0
    Zitat Zitat von balsn Beitrag anzeigen
    behaupte ja man bekommt ordentliche ergebisse auch schon für 600, gehe stark von aus die wenigsten hier würden den unterschied hören, allein schon wegen den quellen wo der sound her kommt.
    Is leider so. Ich habe von teure auf viel zu teure Kopfhörer geupgradet und konnte kaum Unterschiede bemerken.

  7. #22
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.830
    Likes
    8
    Ein modulares System hört sich vernünftig an.
    Ich bin allerdings ein Preisleistungs-Anhänger, d. h. ich will für jeden € das Maximum an Gegenwert. Mit dem Punkt im Hinterkopf darf es ruhig auch etwas mehr kosten. Irgendwelche irren, kaum bemerkbaren Features stehen nicht auf meiner Wunschliste

    Welche Firmen bieten denn so modulare Surroundanlagen an, die man sich sozusagen selbst zusammenstellen kann? Und muss man dafür technisch bewandert sein oder reichen ein paar einfache Regeln? - die müsste ich dann natürlich wissen, sonst kaufe ich mir bestimmt Kram, der nicht richtig zusammen passt
    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier

  8. #23
    Benutzerbild von cinnabons
    Registriert seit
    Mär 2006
    Beiträge
    1.242
    Likes
    0
    Kauf dir erstmal nen Receiver (z.b. Denon X1000) und treib irgendwelche Boxen von alten Anlagen oder von Bekannten auf. Anschließend kannst dann nach und nach upgraden.
    Weiterhin: Finger weg von Brüllwürfel. Kompakte Boxen taugen nichts, wenn man nicht grad zu high end Modellen greift. So 20 cm Höhe müssen schon sein ca.

  9. #24
    Benutzerbild von Shakklez
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    25.781
    Likes
    95
    Anbieter wären Denon, Pioneer, Yamaha, Onkyo, Sony, etc. Ich würde den Weg gehen zunächst mal aufzuschreiben, was ich habe und was ich davon anschließen wollte. TV, Rechner, Konsolen, Blueray, DVD? Welche Anschlüsse haben die? HDMI, Scart, LAN? Welche Signale verarbeitet der Fernseher? HD? 4k? Das schreibst du dir auf und dann geh mal in ein Fachgeschäft und lass dir in deiner Wunsch-Preisklasse einen Receiver vorschlagen.
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living."
    - Terry Pratchett

  10. #25
    Benutzerbild von balsn
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    18.774
    Likes
    22
    Zitat Zitat von Wiesenschrat Beitrag anzeigen
    Wo kommt dieser Irrglaube eigentlich her man würde keinen Unterschied hören? Natürlich ist da ein Unterschied, und was für einer.
    wich habe mich eher völlig falsch ausgedrückt und was ich sagen wollte ist:

    auch mit 600€ ist man als laie zufrieden. wie gesagt meist ist ja nicht das system der punkt an dem es scheitert sondern die signalquellen

    ich bin mir sicher man kann den unterschied irgendwo hören, aber ich glaube nciht dass es das braucht. der normale verbraucher schiebt ne dvd in die xbox oder meinetwegen ne bluray und freut sich dass er dann überhaupt surroundsound mit ordentlichem bass hat (boah det is ja als würd der hubschrauber hier im zimmer um mich rum fliegen altaaa) und das is mit nem komplettsystem <1000€ sicher gedeckt.

    gebe allerdings auch recht, dass ein modulares system wohl wirklich klüger ist wenn man denn doch erweitern will aber das bedeutet eben auch mehr arbeit und natürlich geld
    ordentlicher amp macht wohl schon den größten unterschied dabei als son eingebauter
    Geändert von balsn (12. September 2014 um 12:52 Uhr)
    You can justify almost anything
    If you are willing to be loud enough
    But once you've spent everything
    To change the world around you
    Even if your voice is taken away
    Such actions will still inspire

  11. #26
    Benutzerbild von Domian
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    10.754
    Likes
    41
    dein > ist falschrum, nicht?
    My Steam Broadcast!


    "Everything that isn't saved will be lost!"
    - Nintendo Exit Screen

  12. #27
    Benutzerbild von balsn
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    18.774
    Likes
    22
    warscheinlich, es war spät
    You can justify almost anything
    If you are willing to be loud enough
    But once you've spent everything
    To change the world around you
    Even if your voice is taken away
    Such actions will still inspire

  13. #28
    Benutzerbild von Bonti
    Registriert seit
    Mai 2006
    Beiträge
    4.318
    Likes
    0
    Guter AV Receiver + 2 gute Stereo Boxen + Soundbar und 2 kleine Satelliten würd ich mir zulegen.

    Hatte ein 5.1 von Canon und muss sagen, daß damit eigentlich nur Filme ein richtiger Genuß waren.

  14. #29
    Benutzerbild von Wiesenschrat
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    15.408
    Likes
    23
    Zitat Zitat von L4nf3ar Beitrag anzeigen
    Ein modulares System hört sich vernünftig an.
    Ich bin allerdings ein Preisleistungs-Anhänger, d. h. ich will für jeden € das Maximum an Gegenwert. Mit dem Punkt im Hinterkopf darf es ruhig auch etwas mehr kosten. Irgendwelche irren, kaum bemerkbaren Features stehen nicht auf meiner Wunschliste

    Welche Firmen bieten denn so modulare Surroundanlagen an, die man sich sozusagen selbst zusammenstellen kann? Und muss man dafür technisch bewandert sein oder reichen ein paar einfache Regeln? - die müsste ich dann natürlich wissen, sonst kaufe ich mir bestimmt Kram, der nicht richtig zusammen passt
    Lass dich im HiFi Forum beraten. :x

  15. #30
    Moderator Benutzerbild von L4nf3ar
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.830
    Likes
    8
    Werde mir mal in Ruhe die Links von Wiesenschrat und Co anschauen. Danach suche ich einen Hifi-Laden in der Nähe, vermutlich wird man bei Mediamarkt und Saturn nicht professionell beraten...
    Danke für die vielen Tipps.
    Geändert von L4nf3ar (14. September 2014 um 11:54 Uhr)
    Chuck Norris haut sich zum Frühstück 'n paar Pfannen in die Eier

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •