Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Benutzerbild von Morpheusus
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    141
    Likes
    0

    Talking Goldgieriger Goblin sucht Gilde

    *quietschend öffnet sich eine rostige Tür und ein kleiner Goblin betritt den Raum*

    "Hey! Ihr da! Was macht ihr in meinem Büro?" fragt der kleine Goblin.

    "Ähm...Sir....Sie wollten doch, das ich ein schriftliches Gildengesuch für sie formuliere" entgegnet ihm der große Ork, welcher sich bereits auf einem der Bürostühle gemütlich gemacht hatte und nun aufsprang und dem Goblin seine große Hand entgegenstreckte.

    "Haben sie einen Termin?!" fragte der Goblin sichtlich genervt und ging an dem Ork vorbei zu seinem Schreibtisch.

    "Einen Termin? Ich...ähm...eigentlich ja...." antwortete der Ork sichtlich verwundert.

    "Also gut...setzen sie sich!" sagte der Goblin, der es sich in seinem bequemen Bürostuhl gemütlich machte und lässig seine Beine auf den Schreibtisch legte.

    "Ich suche ein paar brauchbare Sklaven. Günstig müssen sie auch sein. Nein nicht günstig. KOSTENLOS!" sprach der Goblin und sah den Ork mit einem fiesen lächeln an.

    "Aber ich dachte sie suchen eine Gilde mein Herr...." begann der Ork, während der Goblin von seinem Bürostuhl aufsprang und auf den Bürotisch stieg.

    "Eine Gilde? So nennt man das also heute?! Okay ...Gilde.... Sklaven.... was auch immer." sprach der Goblin und fing an, ungeduldig auf dem Schreibtisch hin und her zu laufen.

    "Dann spitzen Sie mal ihre Ohren....ach nein. Sie sind ja ein Ork. Egal! Ich rede und Sie schreiben, verstanden?!" sprach der Goblin.

    *Der Ork kramte ein paar alte verstaubte Zettel hervor und begann zu schreiben....*

    "Sehr verehrte Bewohner Azeroths,

    hier spricht der zukünftige Handelsprinz (schriftliche Notiz vom Ork: "Der hat doch einen an der Waffel!")

    Ich suche auf diesem Wege, ein paar verlässliche und kostengünstige Sklaven! (eine weitere schriftliche Notiz vom Ork: "Das nennt man Gilde!")

    Das es eine ausgesprochene Ehre ist, mich als Teil einer Gemeinschaft zu haben, brauche ich denke nicht weiter an dieser Stelle erwähnen. Schließlich bin ich der zukünftige Handelsprinz! (Randnotiz vom Ork: "Der spinnt doch total!")

    Für eine kleine Aufnahmegebühr, welche selbstverständlich an mich selbst zu entrichten ist, stelle ich gerne meine Dienste zur Verfügung.

    Folgende Serviceleistungen biete ich Ihnen an:

    Punkt 1: Mich selbst! Allein meine Anwesenheit wird Ihnen unglaublichen Ruhm bescheren! Wer hätte denn bitte nicht den zukünftigen Handelsprinzen in seiner Gilde?!

    Punkt 2: Motivation von Sklaven! Elektroschocks, Explosionen... (Materialbeschaffung und Durchführung kostet extra!)

    Punkt 3: Extravagante Partys in meinem zukünftigen Anwesen! (Das Anwesen muss natürlich noch gebaut werden. Planung, Material etc. kostet selbstverständlich extra!)

    Punkt 4: Eintreiben von Schutzgeld, Erpressungen und Schlägerein sind vorprogrammiert! (Natürlich kostet auch das alles extra!)

    Punkt 5: Lebensversicherung - Gestorben wird immer! (Natürlich wird bei mir persönlich eingezahlt! Ein Leben lang. Selbst nach dem Tod! Rabatt beim Geistheiler gibt es nicht! Die Flügel und die Effekte vom Geistheiler müssen auch bezahlt werden!)

    *der Goblin beendet seine Aufzählung und reisst dem Ork die Zettel aus der Hand*

    "Lass mal sehen was du da aufgeschrieben hast!" pöbelt der Goblin und überfliegt die wichtigsten Punkte.

    "Das passt so! Ich will Flugblätter und Poster davon! Häng das überall auf in Orgrimmar!" sprach der Goblin und sprang zurück in seinen bequemen Bürostuhl.

    "Alles klar...wird gemacht. Das kostet dann....." begann der Ork und wurde prompt von dem Goblin unterbrochen.

    "Ich verrechne das ganz mit dem Kosten dieses Termins hier und das ist noch großzügig! Und jetzt raus mit Ihnen, bevor ich es mir anders überlege!" sprach der Goblin und sprang auf.

    *langsam schob er den Ork in Richtung Bürotür*

    "Und wehe es meldet sich keiner bei mir! Das kostet Verzugszinsen!" pöbelte der Goblin und schubste den Ork aus dem Büro.

    *die Bürotür knallt zu und kopfschüttelnd machte sich der Ork an die Arbeit*

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Okay jetzt mal zu meiner Wenigkeit

    Ich spiele WoW schon seit Classic. Mit einigen Pausen dazwischen. Nun juckt es mich ein wenig in den Fingern und ich möchte auf einem komplett neuen Server durchstarten. Ich suche einfach mal eine neue Herausforderung. Mein Problem ist, ich kann mich irgendwie für keinen Server entscheiden. Auch für eine Klasse kann ich mich noch nicht so wirklich entscheiden. Ich weiss bis jetzt nur, das es definitiv ein Goblin werden wird. Weil.... Zeit ist Geld! Und weil ich einfach unglaublich gerne Horde spiele.

    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Ich suche natürlich eine gemütliche und familiäre Gilde. Server ist wie gesagt erstmal wurscht. Da ich nebenbei viel um die Ohren habe im RL, bin ich oft auch erst nach Feierabend online oder an freien Tagen und natürlich auch am Wochenende. Raiderfahrung habe ich bisher nur relativ wenig, da ich eher im PvP Bereich unterwegs gewesen bin. Aber daran soll es nicht scheitern, man lernt ja immer mal wieder was dazu

    Ansonsten habe ich eigentlich jede Klasse schonmal gespielt, bin die meiste Zeit allerdings als Druide unterwegs gewesen. Aber das kann ich als Goblin natürlich knicken. Nix Druide

    Von daher schwanke ich jetzt gerade aktuell zwischen Krieger, Jäger oder Hexenmeister. Mal schauen was es letzendlich wird. Vielleicht wird ja eine Klasse mehr gebraucht als die andere.

    Langer Text und kurzer Sinn: Vielleicht habt ihr ja ein paar Vorschläge =)

    Würde mich sehr freuen bald ein neues Zuhause zu finden =)
    Geändert von Morpheusus (19. Juni 2018 um 05:23 Uhr)


Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •